Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
2018 Freitankwochen-10
Ende des Tankrabatts...

Tank-Apps: Immer zum besten Preis tanken

Mann hält Zapfhahn ins Auto

29. August 2022

  • In der Nacht zum 1. September endet der dreimonatige Tankrabatt.
  • Der ADAC erwartet allerdings nicht zwangsläufig sprunghaft steigende Preisanstiege. Viele Tankstellenbesitzer hätten im August die Chance genutzt und noch mit dem niedrigversteuerten Kraftstoff die Tanks gefüllt.
  • Autofahrer sollen die letzten Tage der Tankrabattaktion nutzen, um ihre Tanks noch zu günstigeren Preisen zu füllen.

„Wir erhöhen am 1. September um 33 Cent pro Liter Benzin und 17 Cent pro Liter Diesel – exakt um die Höhe des Tankrabatts.“

Duraid El Obeid, Chef der Tankstellen-Kette Sprint und Vorsitzender des Bundesverbands Freie Tankstellen gegenüber der Wirtschaftswoche

In den kommenden Tagen werden die Benzinpreise hierzulande wieder kräftig steigen. Und damit wird sich Deutschland voraussichtlich auch wieder an die Spitze des europäischen Benzinpreis-Rankings setzen. Vor der Einführung des Tankrabatts waren nur einige skandinavische Länder und die Niederlande teurer, Griechenland und Dänemark zeigten ein ähnliches Preisniveau wie wir. Wie weit die Preise jetzt wieder steigen werden und wo es am teuersten sein wird, das ist allerdings noch ungewiss. Tank-Apps helfen die möglicherweise drastischen Preisunterschiede zu erkennen und die preiswerteste Tankstelle in der Umgebung zu identifizieren.

Infos kommen alle aus einer Quelle

Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe – eine Abteilung des Bundeskartellamts – sammelt die Spritpreise ein. Seit dem 31. August 2013 müssen Tankstellen ihre Preise in Echtzeit an die Behörde melden. Alle Tank-Apps greifen auf diese Daten zurück. In ihrem Jahresbericht konstatiert die Behörde:

„Die Kraftstoffpreise unterscheiden sich je nach Tageszeit und Tankstelle ganz erheblich.“

Und: „Morgens (bis etwa 8  Uhr) sind die Preise besonders hoch. Der höchste Preis des Tages wird im Schnitt um 07:10 Uhr erreicht. Abends ab etwa 18 Uhr lässt sich preiswerter tanken, jedoch gibt es auch hier noch kleinere Preisfluktuationen.“

Die „alle lieben“

Die App clever tanken ist seit Jahren der Marktführer und war auch schon mehrfach Testsieger bei Vergleichen von z.B. „Computerbild“ oder „Autobild“. Sie hat nahezu alle Spritsorten im Angebot, über clever-laden können wir auch die Ladestationen in Deutschland checken. Per „Magic Map“ können wir uns die günstigsten Tankstellen für unsere Spritsorte und die Route dorthin anzeigen lassen, wir können die Ergebnisse aber auch alphabetisch, nach Preis oder nach Entfernung listen lassen. Per Push-Nachricht können wir uns anzeigen lassen, wenn eine von uns eigegebene Preismarke erreicht bzw. unterschritten wird. Ganz neu in der App ist die integrierte Bezahlfunktion clever-pay, die allerdings bislang nur auf bestimmte Tankstellenketten begrenzt ist – weitere sollen bald folgen. clever tanken ist kostenlos. Wer werbefrei surfen will, muss 2,29 Euro jährlich zahlen.

clever tanken für Android | iOS

Die ohne Werbung auskommt

Die App ADAC-Spritpreise ist kostenlos, werbefrei und leitet nahezu keine Daten an Dritte weiter. Dafür ist das Service-Paket aber auch recht überschaubar: Wir können nur aus den drei Kraftstoff-Sorten Super E 10, Super und Diesel auswählen, bei Bedarf können wir uns auch noch die Erdgas- bzw. CNG-Preise anzeigen lassen. Als Nutzer haben wir anschließend die Wahl zwischen einer Listen- und einer Kartenansicht – fertig. Weitere Angebote wie ein Routenplaner oder eine Übersicht zur Verkehrslage beziehen sich nicht aufs Tanken. In den Bewertungen im App-Store steht die App mit 4,5 Punkten gut da, wobei der Nutzer Auto Tester in den Rezensionen letzte Woche zu Recht schrieb: „Was mir noch fehlt, ist eine Einstellung für den Preisalarm.“

ADAC Spritpreise für Android | iOS

Die alle mit Infos versorgen

mehr tanken ist seit Jahren DIE Community-Tank-App. Sie bekommt zwar auch die Daten der Markttransparenzstelle, ergänzt werden diese aber von den Nutzern. Das führt zu einem exakteren, aktuellen Preisbild. 2021 wurde mehr tanken zur Top-App 2021 bei FOCUS-MONEY gewählt. Das Servicespektrum ist groß und mit clever tanken vergleichbar. Ein interessantes Zusatzangebot ist die Tank-Prognose, die uns den günstigsten Tankzeitpunkt empfehlen soll. Das aktuelle App-Update kommt allerdings bei den Nutzern gar nicht gut an: Sie beklagen sich vielfach besonders über die Unübersichtlichkeit, die beliebte Angebote der App nicht mehr auffinden lässt. Bislang glänzt die App aber (noch) mit 4,6 Punkten bei über 240.000 Bewertungen. Die App ist kostenlos, die werbefreie Version kostet 0,99 Euro im Monat oder 4,99 Euro im Jahr.

mehr tanken für Android | iOS

Mehr Tank-Apps

Die drei vorgestellten Tank-Apps sind nur eine kleine Auswahl. Das Bundeskartellamt listet auf seiner Seite noch über 50 weitere Apps auf, mit teils plakativen Namen wie z.B. Tankerkönig, Spritspion oder Benzinampel. Sie alle beziehen ihre Preisdaten von der Markttransparenzstelle. Eine Übersicht im Browser bietet auch die Website tanken von T-Online. Hier können wir über die Suchmaske unseren Standort eingeben und erhalten per Klick die Tankstellenpreise in unserer Umgebung - inklusive Preistrend.


Der wöchentliche Blick ins Web

Eine Person die eine Computertastertur mit Maus bedient


Das Internet schläft nicht - ständig gibt es neue Trends, neue Plattformen, neue Apps und täglich Veränderungen. Mit uns behaltet ihr den Überblick - denn wir präsentieren Ihnen hier jede Woche was es Neues gibt in der digitalen Welt.