Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---
Veranstaltungen im Kreis Herford
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für den Kreis Herford

>> Wegen des Coronavirus müssen aktuell bis voraussichtlich Ende April 2020 alle Veranstaltungen abgesagt werden! Alle Infos auf unserer Corona-Übersichtsseite.

Button Veranstaltungstipps schicken
Januar
MODIMIDOFRSASO
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112


Sonntag 19.1.

15.12.2019 - 11:00 Uhr   bis   17.05.2020 - 18:00 Uhr


Ausstellung: „Endlose Weiten und lichtlose Tiefen – Das Blau unseres Planeten“


Bünde
Museum Bünde

Beschreibung: Unsere Erde ist ein blauer Planet. Sieben Zehntel ihrer Oberfläche sind mit Wasser bedeckt. Den Astrophysikern ist kein anderer Felsplanet bekannt, der so viel Wasser mit sich trägt, wie unsere Erde. Wasser ist auf unserem Planeten der Ursprung allen Lebens. Das Gesicht der Erde veränderte sich fortwährend und hat immer wieder neue Festländer und Ozeane hervorgebracht.
Kommen Sie mit auf eine faszinierende Reise in die Welt unserer Meere!
Noch nie gezeigte Fossilien, von denen die ältesten mehr als zwei Milliarden Jahre alt sind, sind in der erdgeschichtlichen Abteilung zu bewundern – exklusiv vom Paläontologischen Arbeitskreis Bünde und vom Förderverein für das Dobergmuseum zur Verfügung gestellt.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 14-18 Uhr,
Samstag & Sonntag 11-18 Uhr

Mehr Infos unter: www.museum.buende.de

 

07.01.2020 - 07:30 Uhr   bis   24.01.2020 - 13:00 Uhr


Ausstellung: Formationen


Herford
Treppenhaus des Kreishauses

Beschreibung: Die Künstlerin Monika Kleimeier zeigt in der aktuellen Treppenausstellung im Kreishaus ihre neue Bilderserie „Formationen“. In ihrer neuen Bilderserie hat sich Kleimeier von Farben und Formen aus der Natur und Geologie inspirieren lassen. Es kommen die verschiedensten Malgeräte zum Einsatz – vor allem das Spachtelmesser.

Öffnungszeiten:
Montags bis mittwochs von 7.30 bis 17.30 Uhr,
donnerstags von 7.30 bis 18 Uhr
und freitags von 7.30 bis 13 Uhr geöffnet.

12.01.2020 - 00:01 Uhr   bis   20.02.2020 - 00:01 Uhr


Ausstellung: Susanne Walter - Mischwald. Pars pro toto


Oerlinghausen
Alte Synagoge, Tönsbergstraße 4

Beschreibung: Die Meisterschülerin des Münsteraner Hochschullehrers Prof. Timm Ulrichs widmet sich künstlerisch-installativ dem Thema Wald und damit der Natur.
 

19.01.2020 - 10:00 Uhr


Tanzgottesdienst in der Petrikirche


Herford
Petrikirche

Beschreibung: Es ist ein Gottesdienst zum Zuschauen und Mittanzen, bei dem jeder Teilnehmer entweder singen oder tanzen wird. Dazu wird der Kirchraum in einen großen Tanzsaal verwandelt. Nachdem letztes Jahr ausschließlich Walzer getanzt wurde, werden in diesem Jahr Rumba, Cha Cha Cha, Disco Fox und Tango zusätzlich zum Wiener Walzer auf dem Programm stehen. Musikalisch wird der Gottesdienst sowohl von Leonie Deutschmann als auch der Gruppe Silent Green gestaltet.

19.01.2020 - 11:00 Uhr


Jazzmärchen für Kinder: Herman und Rosie


Bielefeld
Stadttheater

Beschreibung: Im dritten Kinderkonzert der Saison des Theaters Bielefeld erleben die Besucher eine Uraufführung. Obwohl das Krokodil Herman und das Reh Rosie fast Nachbarn sind, sind sie sich in
der großen Stadt noch nie begegnet. Oft sind sie sehr einsam, bis die Musik die zwei eines Tages auf ungeahnte und zauberhafte Weise zusammenführen wird und eine wunderbare Freundschaft beginnt.

Für Kinder ab 5 Jahren
Tickets: 10 Euro, erm. 5 Euro | 14 Euro, erm. 7 Euro; Theater- und Konzertkasse (Altstädter Kirchstraße 14), www.theater-bielefeld.de

19.01.2020 - 11:00 Uhr   bis   19.01.2020 - 17:00 Uhr


Mädelsflohmarkt Weiberkram


Herford
Güterbahnhof

Beschreibung: Der Güterbahnhof wird ein Secondhand-Schlaraffenland, das die Herzen der Vintage-Fashionistas höher schlagen lässt. Wenn die Schnäppchenjägerinnen hier auf Beutezug gehen, werden aus Fehlkäufen der einen heißgeliebte neue Favoriten der anderen und längst vergessene Schrankhüter erwachen zu neuem Leben. Nebenbei bekommt ihr heiße und kalte Drinks und Musik auf die Ohren.

19.01.2020 - 16:30 Uhr   bis   19.01.2020 - 18:00 Uhr


"Nachtwandeln": Kunstberatung im Marta


Herford
Marta

Beschreibung: Kompaktkurs zum Thema Kunstbetrachtung. Gemeinsam mit der Philosophin Johanna Wagner besuchen die Teilnehmer die aktuelle Ausstellung „Im Licht der Nacht“. Anschließend können eigene Gedanken zur Nacht wie auch philosophische Perspektiven auf die Kunst in der kupferbar im Marta ausgetauscht werden.

Kosten: 12 Euro (inkl. Eintritt)
Anmeldung: bildung@marta-herford.de, 05221.994430-0

19.01.2020 - 17:00 Uhr


Theater: Maskenball am Campingplatz


Bad Oeynhausen
Theater im Park

Beschreibung: Jedes Jahr im Hochsommer treffen sich die Familien Bagger, Strössel und Pellmann zum Dauercamping am „Großen Weserbogen“. Mit ihrer Devise „wie zu Hause“ haben sich die Herrschaften königlich mit ihren noblen Wohnwagen niedergelassen. Außer kleinen neidischen Seitenhieben verstehen sich die drei Familien recht gut, bis ihnen eines schönen Sommertages ein ausgedienter Wohnwagen die Sicht auf den geliebten See versperrt. Doch damit nicht genug, will der neue Pächter des Campingplatzes einen Teil des Sees als textilfreie Zone ausweisen. Damit sind die Damen gar nicht einverstanden im Gegensatz zu ihren holden Göttergatten.

Tickets: 15 Euro (erw.), 7 Euro (Kinder (bis 14 Jahre)
VVK: Gemeindehaus Wulferdingsen (01.12.19, 11-12 Uhr), Haus des Gastes (ab 02.12.19), online ab 01.12.19 (18 Uhr)

Weitere Infos: www.laienspielgruppe-bergkirchen.de

19.01.2020 - 20:00 Uhr


Kino: Le Mans 66 - Gegen jede Chance


Kirchlengern
Lichtblick Kino

Beschreibung: Es war der Konflikt zweier großer Autobauer - Ford versus Ferrari. Der eine dominierte den Rennsport mit seinen Autos, der andere wollte ihn vom Thron stoßen. Weil das gute Werbung für die eigene Autoproduktion war, aber auch, weil sich Henry Ford II. persönlich von Enzo Ferrari beleidigt fühlte.

Ticketreservierung: 05223/7573450

28.11.2019 - 00:01 Uhr   bis   22.02.2020 - 00:01 Uhr


Ausstellung: Michael Weißköppel - don't touch the ground


Löhne
Werretalhalle

Beschreibung: Ein Papierflieger der seine Bahnen zieht, ein Männchen, das ins Ungewisse stolpert. Blauer Himmel. Palmen. Die Bilder zitieren die Realität, die Kunstgeschichte, die Werbung, aber sie stellen das Gesehene auch in Frage und lassen den Betrachter mit Leerstellen und Fragezeichen zurück.