Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Hanfplantage durch Verkehrskontrolle in Herford entdeckt

Die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke hat mit Unterstützung der Herforder Kollegen eine Hanfplantage ausgehoben. Zwei Männer aus Rahden waren bei einer Verkehrskontrolle in Herford mit Drogen im Blut erwischt worden. Die Beamten fanden in dem Auto außerdem zwei Wärmelampen. Daraufhin durchsuchte die Polizei die Wohnung des Fahrers in Rahden und stießen dort auf Cannabispflanzen und Amphetamine. Die 54 und 33 Jahre alten Männer kamen gestern (13.02.20) wieder auf freien Fuß. Zu den Vorwürfen sagten sie nichts.