Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Spenge soll zusätzlichen Müllabfuhrbezirk bekommen

In Spenge soll sich etwas bei der Müllabfuhr ändern. Weil zu viel Rest- und Verpackungsmüll sowie Bioabfall und Altpapier anfällt, plant die Stadt, die Abfuhrbezirke umzustellen. Den Antrag dazu hatte das Abfuhrunternehmen PreZero gestellt.

Gewichtsgrenzen überschritten

An einzelnen Tagen müssten die Fahrzeuge so viel Müll abholen, dass die zulässigen Gewichtsgrenzen überschritten würden. Das könnte zur Folge haben, dass Spenge zum nächsten Jahr für Bioabfall einen dritten Abfuhrbezirk bekommt.

Auch für die Abholung der anderen Müllsorten sind Änderungen geplant, die rechtzeitig als Infobriefe an die Haushalte rausgehen sollen.     

Volksbank Herford-Mindener Land baut Geldautoamten ab
An mehreren Edeka-Märkten im Kreis Herford wird es künftig keine Geldautomaten mehr geben. Nachdem Kriminelle den EC-Automaten in Eilshausen in die Luft gesprengt hatten, zieht die Volksbank...
Herfords Landrat will keinen Corona-Flickenteppich
Kreis-Landrat Jürgen Müller fordert bundeseinheitliche Corona-Richtlinien. Einen Flickenteppich, wie er aktuell durch das Vorpreschen einiger Bundesländer entstehe, dürfe es nicht geben, sagte Müller...
Fußgängerin in Löhne angefahren und geflüchtet
Nach einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Löhne-Gohfeld fahndet die Polizei nach einem dunklen BMW. Auf der Löhner Straße war gestern Abend (29.11.22) eine Fußgängerin angefahren und schwer...
Zwei Löhner nach Überfall in Minden in U-Haft
Die Polizei hat nach einem Überfall auf einen Radfahrer in Minden zwei junge Männer festgenommen. Die 25 und 26 Jahre alten Löhner sitzen jetzt in Untersuchungshaft. Sie sollen den 43-jährigen...
Solaranlage
Spenge-Lenzinghausen könnte größere Photovoltaik-Anlagen bekommen
Nach Spenge-Lenzinghausen sollen große Photovoltaik-Anlagen kommen. Ein Grundstückseigentümer hat entsprechende Anträge gestellt, über die Dienstagabend im Fachausschuss entschieden wird. Die Anlagen...
Frau vor Zoom-Monitor
Kreis Herford plant Einführung von Telenotärzten in 2024
Der Kreis Herford arbeitet weiter an der Einführung eines so genannten Telenotarztes. Im Kreisausschuss am Dienstagnachmittag wollen die Politiker diesbezüglich einen weiteren Beschluss fassen. Das...