Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Polizei ermittelt nach Messerangriff bei Familienfeier in Bünde

Nach einem Familienstreit am Samstag in Bünde liegt ein 30-jähriger Mann schwer verletzt im Krankenhaus. Er war in einem Mehrfamilienhaus an der Eichholzstraße mit einem 38-Jährigen aneinandergeraten, der ihn mit einem Messer attackierte. Laut Polizei erlitt der Bünder schwere Kopfverletzungen, ist aber nicht mehr in akuter Lebensgefahr.

Tatverdächtiger in U-Haft

Die Herforder Kreispolizei hat zusammen mit Kollegen der Bielefelder Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Der mutmaßliche Täter sitzt bereits in Untersuchungshaft. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich um eine Tat aus Eifersucht handeln.

Volksbank Herford-Mindener Land baut Geldautoamten ab
An mehreren Edeka-Märkten im Kreis Herford wird es künftig keine Geldautomaten mehr geben. Nachdem Kriminelle den EC-Automaten in Eilshausen in die Luft gesprengt hatten, zieht die Volksbank...
Herfords Landrat will keinen Corona-Flickenteppich
Kreis-Landrat Jürgen Müller fordert bundeseinheitliche Corona-Richtlinien. Einen Flickenteppich, wie er aktuell durch das Vorpreschen einiger Bundesländer entstehe, dürfe es nicht geben, sagte Müller...
Fußgängerin in Löhne angefahren und geflüchtet
Nach einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Löhne-Gohfeld fahndet die Polizei nach einem dunklen BMW. Auf der Löhner Straße war gestern Abend (29.11.22) eine Fußgängerin angefahren und schwer...
Zwei Löhner nach Überfall in Minden in U-Haft
Die Polizei hat nach einem Überfall auf einen Radfahrer in Minden zwei junge Männer festgenommen. Die 25 und 26 Jahre alten Löhner sitzen jetzt in Untersuchungshaft. Sie sollen den 43-jährigen...
Solaranlage
Spenge-Lenzinghausen könnte größere Photovoltaik-Anlagen bekommen
Nach Spenge-Lenzinghausen sollen große Photovoltaik-Anlagen kommen. Ein Grundstückseigentümer hat entsprechende Anträge gestellt, über die Dienstagabend im Fachausschuss entschieden wird. Die Anlagen...
Frau vor Zoom-Monitor
Kreis Herford plant Einführung von Telenotärzten in 2024
Der Kreis Herford arbeitet weiter an der Einführung eines so genannten Telenotarztes. Im Kreisausschuss am Dienstagnachmittag wollen die Politiker diesbezüglich einen weiteren Beschluss fassen. Das...