Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Empörung über detaillierte Trassenpläne der Bahn

ICE fährt durch eine Landschaft

Foto: Johannes Pietsch

Die Deutsche Bahn hat überraschend detaillierte Pläne für den Bau der neuen ICE-Trasse Hannover-Bielefeld veröffentlicht. Auf der Projekt-Homepage sind genaueste Streckenverläufe mitsamt Tunnel- und Brückenbauwerken der bisher fünf möglichen Trassenvarianten dargestellt.

Bürgerinitiativen empört

Bürgerinitiativen und Politiker sind darüber empört. Denn gerade erst, vor knapp drei Wochen, hatte die Bahn versprochen, bei der Trassenplanung sei noch nichts entschieden. Zum Planungsauftakt war die Rede von größtmöglicher Transparenz und einem ergebnisoffenen Verfahren. Plötzlich aber gibt es zu allen fünf Trassen-Varianten komplette, ausgearbeitete Pläne, die nicht nur den exakten Verlauf zeigen, sondern auch jede Brücke und jeden Tunnel, die gebaut werden müssten. Details, die teilweise schon aus dem Jahr 2015 stammen.  

Post und Schwartze stellen Glaubwürdigkeit der Bahn in Frage

Grund genug für die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Achim Post und Stefan Schwartze, richtig sauer zu sein. Sie bezweifeln, dass es wirklich eine ergebnisoffene Planung gibt – also das, was Bahn und Bund ja im Grunde immer wieder aufs Neue beteuert hatten.

Weitere Nachrichten zur ICE-Trasse findet Ihr hier