Responsive image

on air: 

Bettina Kirchner
---
---
DJ Bøl

DJ Bøl

Mit 13 war er das erste Mal im Club und war so begeistert vom DJ, dass er sich Zuhause gleich auch an den Plattenspielern versucht hat. Jetzt ist DJ Bøl 21 und mischt selbst in der Szene mit. Harun Bolca, wie er mit richtigem Namen heißt, produziert alle seine Songs Zuhause im Heimstudio – Trap und Dancehall, Club-Musik eben. Und so klingt auch seine erste EP „Tears & Pleasures“ bei der auch andere Herforder Musiker, wie Rapper Nanik oder DJ-Kollege Onedah mitgewirkt haben. Eines seiner größten Vorbilder: DJ Khaled - Weltberühmt geworden mit dem Sommerhit von 2017 „I’m the One“. Das strebt auch DJ Bøl an: Bei dem Song „Au revoir“ ist er sich sicher: „Ich wusste sofort, das ist ein Hit!“

Facebook: https://www.facebook.com/djbolmusic/
Soundclud: https://soundcloud.com/deejaybol