Responsive image

on air: 

Christina Wolff
---
---
Veranstaltungen im Kreis Herford
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für den Kreis Herford

>> Es gelten weiterhin die Kontaktbeschränkungen wegen des Coronavirus. Zudem dürfen vorerst bis Ende August 2020 keine Großveranstaltungen stattfinden. Alle Infos auf unserer Corona-Übersichtsseite.

Button Veranstaltungstipps schicken
Oktober
MODIMIDOFRSASO
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123


Freitag 6.3.

15.12.2019 - 11:00 Uhr   bis   17.05.2020 - 18:00 Uhr


Ausstellung: „Endlose Weiten und lichtlose Tiefen – Das Blau unseres Planeten“


Bünde
Museum Bünde

Beschreibung: Unsere Erde ist ein blauer Planet. Sieben Zehntel ihrer Oberfläche sind mit Wasser bedeckt. Den Astrophysikern ist kein anderer Felsplanet bekannt, der so viel Wasser mit sich trägt, wie unsere Erde. Wasser ist auf unserem Planeten der Ursprung allen Lebens. Das Gesicht der Erde veränderte sich fortwährend und hat immer wieder neue Festländer und Ozeane hervorgebracht.
Kommen Sie mit auf eine faszinierende Reise in die Welt unserer Meere!
Noch nie gezeigte Fossilien, von denen die ältesten mehr als zwei Milliarden Jahre alt sind, sind in der erdgeschichtlichen Abteilung zu bewundern – exklusiv vom Paläontologischen Arbeitskreis Bünde und vom Förderverein für das Dobergmuseum zur Verfügung gestellt.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 14-18 Uhr,
Samstag & Sonntag 11-18 Uhr

Mehr Infos unter: www.museum.buende.de

 

10.02.2020 - 17:30 Uhr   bis   06.03.2020 - 13:00 Uhr


Fotoausstellung: Zauber der Natur


Herford
Innenhof des Kreishauses

Beschreibung: Die Fotoausstellung zeigt rund 45 Naturfotos, darunter Bilder von Tieren, Pflanzen, Landschaften und Makros - hochwertig gedruckt auf Acrylglas und teilweise „freischwebend“ gehängt. Fotografiert von Naturfotograf Siegfried Westphal.

Öffnungszeiten: Mo - Mi: 7:30 bis 17:30 Uhr, Do: 7:30 - 18 Uhr und Fr: 7:30 bis 13 Uhr

01.03.2020 - 10:30 Uhr   bis   29.03.2020 - 17:00 Uhr


Ausstellung: „Gemeinsam stark in der einen Welt“


Herford
e-Kirche

Beschreibung: Die Ausstellung „Gemeinsam stark in der einen Welt“ zeigt Entwicklungsprojekte in verschiedenen Ländern. Die drei katholischen Herforder Gemeinden engagieren sich seit Jahrzehnten für Projekte in Guatemala, Indien und Nicaragua und können über ihre jeweiligen Erfolgsgeschichten berichten. Die ökumenische Initiative Weltgebetstag nimmt in diesem Jahr Frauenleben in Simbabwe in den Blick und die Sternsingeraktion 2020 beschäftigte sich mit dem Leben von Kindern im Libanon. Zu sehen sind in der Ausstellung nicht nur viele Fotos aus den jeweiligen Ländern, sondern auch Exponate aus aller Welt. Da sind Briefe von indischen Mädchen und Schmuck aus Kinderarbeit, da sind Taschen und Kleidung aus Guatemala oder ein Bild eines Campesinos aus Nicaragua auf Vogelfedern gemalt.

Inkl. einer Reihe von Veranstaltungen:

06.März um 18.00 Uhr            Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag
08.März um 17.00 Uhr            Bericht über die Botschaft indischer Mädchen und ein Gesundheitsprojekt
15.März um 10.45 Uhr            Freundschaft über Jahrzehnte, Infos aus der Erfolgsgeschichte des Freundeskreises Guatemala
26.März um 19.30 Uhr            Erlebnisbericht von Pfarrer Jürgen Westhoff über seine Hilfsprojekte in Nicaragua
29.März um 17.00 Uhr            Beendigung der Ausstellung mit einer Stärkungsandacht für engagierten Menschen in Entwicklungsprojekten

Oetker_Bielefeld

06.03.2020 - 00:01 Uhr


Requiem


Bielefeld
Rudolf-Oetker-Halle

Einlass alle 12 Minuten zwischen 17:36 und 21:48 Uhr

Beschreibung: 1925: Zum Gedenken an ihren im ersten Weltkrieg gefallenen Sohn möchte Lina Oetker, Witwe des Firmengründers August Oetker, der Stadt Bielefeld ein Konzerthaus stiften. Fünf Jahre später eröffnet die Rudolf-Oetker-Halle, ein architektonisches und akustisches Meisterwerk. Nun laden das Theater Bielefeld und das Kollektiv RAUM + ZEIT dazu ein, die sonst verborgenen Orte des spektakulären Baus zu entdecken, bei einer szenischen Installation, die jeder Zuschauer ganz allein betritt.

Tickets: 0521/51-5454, www.theater-bielefeld.de

06.03.2020 - 18:30 Uhr


Jugendkunstschule Vlotho


Vlotho
Kulturfabrik

Beschreibung: Um der vielfältigen künstlerischen Ausdrucksfähigkeit junger Menschen Raum zu geben, bietet der gemeinnützige Verein Jugendkunstschule Vlotho e.V. Kurse, Workshops und Projekte in den Bereichen von Musik, kreativen Techniken und Kunst, Theater, Tanz und Neue Medien an. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und findet in der Regel in der Freizeit am Nachmittag statt. Die fortlaufenden Kurse werden einmal wöchentlich angeboten, die Termine verschiedener Projekte, Workshops und weitere Veranstaltungen sind im jährlich erscheinenden Programm zu finden. Die meisten Kurse und Musikangebote finden in unseren Räumen in der zweiten Etage der Kulturfabrik statt. Die Jungendkunstschule Vlotho ist eine Einrichtung in freier Trägerschaft und wird unterstützt von ihren Vereinsmitgliedern, vom Land NRW, der Stadt Vlotho, der Sparkasse Herford und anderen Spendern.

06.03.2020 - 18:30 Uhr


Schüler-Lehrer-Konzert


Vlotho
Kulturfabrik

Beschreibung: Die Lehrer*innen der Jugendkunstschule Vlotho und ihre fortgeschrittenen Schüler*innen präsentieren einen stimmungsvollen Abend mit klassischer und moderner Musik.
Der Eintritt ist frei.

06.03.2020 - 20:00 Uhr


Markus Barth - "Haha... Moment, was?"


Bünde
Stadtgarten

Bewerbung: Lachen, wundern, wieder lachen. Hilft doch alles nix. Natürlich kann man das Leben bierernst nehmen. Aber wer bei Bier ernst bleibt, hat ja wohl überhaupt nichts verstanden. Markus Barth zeigt in seinem neuen Stand–up Programm den einzig sinnvollen Umgang mit aktem Weltenwahnsinn auf. Ein halbes Jahr war Markus Barth auf Reisen und seit er zurück ist, besteht sein Leben fast ausschließlich aus Haha... Moment, was?–Situationen. Die Momente, in denen dir schlagartig klar wird, dass die globale Kaffeetafel bisweilen gehörig einen an der Waffel hat. Und diese Momente snd überall: im Supermarkt und in der Politik, in der Religion und an der Wursttheke, in der U–Bahn und in Veronika Ferres–Tweets. niemand verzweifelt so sympathisch an der Welt, wie Markus Barth.

Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.widuticket.de und telefonisch unter (05223) 17 88 88.

Fips Asmussen - Das Original live

06.03.2020 - 20:00 Uhr


Fips Asmussen - Das Original live


Osnabrück
Rosenhof

Einlass ab 19 Uhr
Eintritt: 26 Euro (zzgl. Geb.)

Tickets gibt es ab sofort unter www.deinticket.de

06.03.2020 - 20:00 Uhr


Kino: The Farewell


Kirchlengern
Lichtblick Kino

Beschreibung: Als die in New York aufgewachsene Billi von ihren Eltern er-fährt, dass ihre geliebte Großmutter Nai Nai in China nur noch kurz zu leben hat, steht ihr Leben Kopf. Die Familie beschließt, Nai Nai im Ungewissen zu lassen und ihr die tödliche Krankheit zu verschweigen. Um die plötzliche Anwesenheit der ganzen Familie plausibel zu erklären, wird kurzerhand eine Spontan-Hochzeit organisiert. Während Billi versucht, die Lüge aufrecht zu erhalten, stößt sie auf Dinge, die ihr eigenes Leben verän-dern. Es ist die Chance, sowohl das Land ihrer Eltern als auch den wundersamen Geist ihrer Großmutter wieder zu entdecken.

Ticketreservierung unter 05223 / 75 73 450

26.01.2020 - 00:01 Uhr   bis   26.04.2020 - 00:01 Uhr


Ausstellung: Navid Nuur - Hocus Focus


Herford
Marta

Beschreibung: Besucher aller Altersgruppen können die Welt mit anderen Augen sehen. Die in der Lippold-Galerie gezeigten Aquarelle, Skulpturen, Videos, Fotografien, Textarbeiten und Installationen bringen die Betrachtenden zum Staunen, indem sie Unsichtbares sichtbar werden lassen und ursprünglich Unbedeutendes in den Fokus rücken. Dies gelingt durch den fantasievollen Experimentiergeist und die philosophische Gewandtheit des Künstlers, die als humorvoller und zugleich nachdenklich stimmender Kommentar und Spiegel der Realität verstanden werden können.