Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Veranstaltungen im Kreis Herford
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für den Kreis Herford

Button Veranstaltungstipps schicken

Bitte erkundigt Euch, ob die Veranstaltung stattfindet!

Oktober
MODIMIDOFRSASO
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Samstag 16.10.

15.10.2021 - 00:05 Uhr   bis   24.10.2021 - 23:55 Uhr


29. Bad Oeynhausener Märchentage


Bad Oeynhausen
Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum

Beschreibung:

Die Märchentage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Geist(er)reiche Märchen“. In Märchen sind die Grenzen zwischen diesseitiger und jenseitiger Welt durchlässig. Entsprechend wenig wundert es, dass Wesen der Anderswelt im Geschehen mitspielen und es durch ihr Handeln häufig befördern, manchmal zum Guten und manchmal zum Schlechten. Das Programm bietet heitere, spukhaft unheimliche wie nachdenkliche geist(er)reiche Geschichten, in denen Teufel, ebenso wie Klabautermänner, Meerjungfrauen und andere ihr Unwesen treiben. Wie schon in den Vorjahren üblich gibt es auch 2021 wieder bei den Märchentagen Einblicke in die Sammlungsarbeit des Museums und es besteht die Möglichkeit, selber einmal das freie Erzählen auszuprobieren.

Zutritt mit 3G
Karten an der Museumskasse erhältlich

Für alle Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung vorab erforderlich: Tel. 05731/143410 oder Mail: museum(at)badoeynhausen.de.

15.10.2021 - 10:00 Uhr   bis   17.10.2021 - 16:00 Uhr


Deutsche Meisterschaft der Jungen Briefmarkenfreunde


Vlotho
Jugendhof

Beschreibung:
Junge Briefmarkenfans ermitteln Deutschen Meister in Vlotho - von Süd bis Nord sind begeisterte Sammlerinnen und Sammler dabei. In verschiedenen Disziplinen müssen sie vor den Augen einer kritischen Jury knifflige Aufgaben lösen, Fachkenntnisse beweisen und Pfiffigkeit und Kreativität an den Tag legen. Die Veranstaltung dreht sich um das Motto „Märchen, Fabeln, Kinderbücher“ - und die passenden Sammlerstücke zu diesem weiten Themengebiet. Parallel zur Meisterschaft werden in einer Jugend-Briefmarkenausstellung auf mehr als 100 Ausstellungstafeln fachkundig ausgearbeitete und liebevoll gestaltete Sammlungen zu den unterschiedlichsten Themen präsentiert. Neben der Jugendliteratur sind hier auch Ausstellungsobjekte aus der Welt des Sports, aus Natur und Technik oder auch zu historischen Begebenheiten zu sehen.

Den Stellenwert der Veranstaltung unterstreicht auch die Deutsche Post, naturgemäß enger Kooperationspartner der Sammler, durch seine Präsenz: Mit einer Sonderpostfiliale und zwei Sonderstempeln zum Veranstaltungsmotto ist sie am 16. und 17. Oktober 2021 vor Ort im Jugendhof Vlotho vertreten. Die Sonderstempel zeigen Motive aus der Sagenwelt der Nibelungen und aus dem Märchen „Frau Holle“ und ergänzen damit hervorragend aktuelle Briefmarkenausgaben aus dem laufenden Jahr.

Zutritt mit 3G

 

16.10.2021 - 10:00 Uhr   bis   16.10.2021 - 17:00 Uhr


Seminar: „Mittelalterliches Kettenflechten“


Spenge
Werburg-Museum

Beschreibung:
Jeder kennt Kettenhemden. Schließlich haben die Ritter sie im Mittelalter getragen, um sich vor feindlichen Schwerthieben zu schützen. Doch man kann aus den kleinen Kettenringen nicht nur Schutzausrüstungen flechten. Aus ihnen lässt sich auch wunderschöner Schmuck herstellen – so etwa Armbänder, Halsketten oder Ohrringe. In diesem Kurs werden die Ringherstellung, das Vernieten von Ringen, verschiedene Flechtmuster und die Planung und Herstellung von verschiedenen geflochtenen Gegenständen vermittelt. Haben Sie einen Sonderwunsch? Teilen Sie uns diesen bis 2 Wochen vor Kursbeginn mit der Anmeldung mit, und der Kursleiter Achim Schröder kann ihn berücksichtigen.

Dozent: Achim Schröder

Anmeldefrist: 11.10.2021
Altersklasse: ab 14 J.
Preis: 112,00 € inkl. Materialkosten

Anmeldung bei der VHS im Kreis Herford (www.vhsimkreisherford.de, Tel. 05221-59 05-0) unter Kursnummer 21-81078

 

16.10.2021 - 15:00 Uhr


Führung zur Hexenverfolgung in Herford


Die Hexenprozesse der Neuzeit sind auch in Herford ein bewegendes Thema. Am Samstag, den 16. Oktober berichtet Gästeführerin Angelika Bielefeld vom Verein der Herforder Gästeführerinnen und Gästeführer bei einer Führung durch die Innenstadt über das dunkle Kapitel der Hexenverfolgung im 16. und 17. Jahrhundert in Herford. 

Die Führung beginnt um 15 Uhr und dauert ca. 90 Minuten. Treffpunkt ist die Tourist-Information Herford, Rathausplatz 2. Die Kosten pro Person betragen 5 Euro. Kinder unter 14 Jahren sind frei. Bezahlt wird, nach Möglichkeit passend, direkt vor Ort.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch muss ein Nachweis über ein negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden), ein vollständiger Impfschutz oder eine Genesung vorliegen. Ein Mund-Nasen-Schutz muss nur bei der Begehung von Gebäuden getragen werden.

16.10.2021 - 20:00 Uhr


Lesung: Ulrich Balß - TUVA


Herford
Elsbachhaus

Beschreibung:
Ulrich Balß liest und erzählt von seiner Reise ins Land der TUVA. Eine Präsentation über Tuva mit Filmen, Musik, Bildern & Geschichten.
Karten gibt's bei uns in der Auslese für 8€ das Stück.

Zutritt nur mit 3G.

02.05.2021 - 11:00 Uhr   bis   07.11.2021 - 17:00 Uhr


Ausstellung: Märchenball


Vlotho
Heimatmuseum

Beschreibung:
Wundersame Figuren in farbenprächtigen Kostümen sind die sehenswerten Kunstwerke von Horst und Jochen Raack aus Enger. Mit diesen Kostümen nahmen sie regelmäßig am Kostümwettbewerb "Carnevale di Venezia" teil und haben sechs Mal gewonnen. Ihr preisgekrönten Designs sind bis November im Vlothoer Heimatmuseum zu sehen.

Sonntags geöffnet von 11 bis 17 Uhr
Eintritt ist frei, Spenden erlaubt

 

16.09.2021 - 20:00 Uhr   bis   31.10.2021 - 14:00 Uhr


Der kleine Prinz auf Station 7


Bad Oeynhausen
GOP Varieté

Eine Show die wirklich zu Herzen geht. Der „Kleine Prinz“ – das Lieblingsbuch

von Millionen Menschen weltweit  – wird  in die moderne Welt übertragen. Der Held von „Station 7“ ist Patient in einem Kinder-Hospiz. Mit Mut, dem „Kleinen Prinzen“ und der Hilfe seiner Freunde gelingt es ihm, das Krankenhaus in einen Ort der Freude und Lebenslust zu verwandeln.

Die  Show ist  eine Verneigung  vor  der  Arbeit  von  Dr.  Eckart  von  Hirschhausen  und  seiner  Stiftung  „Humor  hilft  Heilen“, die das GOP seit Jahren unterstützt.