Responsive image

on air: 

Christina Wolff
---
---
Veranstaltungen im Kreis Herford
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für den Kreis Herford

>> Wegen des Coronavirus müssen aktuell bis voraussichtlich Ende April 2020 alle Veranstaltungen abgesagt werden! Alle Infos auf unserer Corona-Übersichtsseite.

Button Veranstaltungstipps schicken
Februar
MODIMIDOFRSASO
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291


Samstag 8.2.

15.12.2019 - 11:00 Uhr   bis   17.05.2020 - 18:00 Uhr


Ausstellung: „Endlose Weiten und lichtlose Tiefen – Das Blau unseres Planeten“


Bünde
Museum Bünde

Beschreibung: Unsere Erde ist ein blauer Planet. Sieben Zehntel ihrer Oberfläche sind mit Wasser bedeckt. Den Astrophysikern ist kein anderer Felsplanet bekannt, der so viel Wasser mit sich trägt, wie unsere Erde. Wasser ist auf unserem Planeten der Ursprung allen Lebens. Das Gesicht der Erde veränderte sich fortwährend und hat immer wieder neue Festländer und Ozeane hervorgebracht.
Kommen Sie mit auf eine faszinierende Reise in die Welt unserer Meere!
Noch nie gezeigte Fossilien, von denen die ältesten mehr als zwei Milliarden Jahre alt sind, sind in der erdgeschichtlichen Abteilung zu bewundern – exklusiv vom Paläontologischen Arbeitskreis Bünde und vom Förderverein für das Dobergmuseum zur Verfügung gestellt.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 14-18 Uhr,
Samstag & Sonntag 11-18 Uhr

Mehr Infos unter: www.museum.buende.de

 

12.01.2020 - 00:01 Uhr   bis   20.02.2020 - 00:01 Uhr


Ausstellung: Susanne Walter - Mischwald. Pars pro toto


Oerlinghausen
Alte Synagoge, Tönsbergstraße 4

Beschreibung: Die Meisterschülerin des Münsteraner Hochschullehrers Prof. Timm Ulrichs widmet sich künstlerisch-installativ dem Thema Wald und damit der Natur.
 

08.02.2020 - 18:00 Uhr


Literaturgottesdienst im Münster


Herford
Münsterkirche

Beschreibung: Im Zentrum steht der Roman Blackbird von Matthias Brandt, der seit Monaten auf den Bestsellerlisten steht. Matthias Brandt, bekannt vor allem als Polizeikommissar von Meuffels aus Polizeiruf 110, legt damit ein zweites Buch nach dem Erstling „Raumpatrouille" vor. Blackbird erzählt ein Jahr aus dem Leben des 15-jährigen Morten, genannt Motte. Motte entdeckt die Liebe und den Tod. Sein Leben wird komplett auf den Kopf gestellt. Motte wird vor unbekannte, schmerzhafte Herausforderungen, denen er mit Mut und Ratlosigkeit begegnet. Das Buch handelt vom Verlust der Sicherheiten, wenn Jugendliche groß werden, von Aufbruch und Abschied, von dem, was dennoch trägt.

08.02.2020 - 19:30 Uhr


Theater: Maskenball am Campingplatz


Bad Oeynhausen
Theater im Park

Beschreibung: Jedes Jahr im Hochsommer treffen sich die Familien Bagger, Strössel und Pellmann zum Dauercamping am „Großen Weserbogen“. Mit ihrer Devise „wie zu Hause“ haben sich die Herrschaften königlich mit ihren noblen Wohnwagen niedergelassen. Außer kleinen neidischen Seitenhieben verstehen sich die drei Familien recht gut, bis ihnen eines schönen Sommertages ein ausgedienter Wohnwagen die Sicht auf den geliebten See versperrt. Doch damit nicht genug, will der neue Pächter des Campingplatzes einen Teil des Sees als textilfreie Zone ausweisen. Damit sind die Damen gar nicht einverstanden im Gegensatz zu ihren holden Göttergatten.

Tickets: 15 Euro (erw.), 7 Euro (Kinder (bis 14 Jahre)
VVK: Gemeindehaus Wulferdingsen (01.12.19, 11-12 Uhr), Haus des Gastes (ab 02.12.19), online ab 01.12.19 (18 Uhr)

Weitere Infos: www.laienspielgruppe-bergkirchen.de

08.02.2020 - 19:30 Uhr


Playdate - Improvisation trifft Schauspiel


Bielefeld
Stadttheater
 
Beschreibung: Das klassische Schauspiel arbeitet in der Regel mit einem Textbuch, Regie, durchgeplantem Bühnenbild, passgenauen Kostümen und Maske. Und wenn man den Schauspielern des Theaters Bielefeld all das einfach mal für eine Vorstellung wegnimmt? Was passiert, wenn ein gesamter Theaterabend komplett improvisiert wird? Genau das gibt es bei Playdate zu erleben. An diesem Abend kommt es zu einem Clash der Künste: Improvisationstheater trifft Schauspiel. Lukas Graser, Doğa Gürer und Alexander Stürmer, Schauspieler des Bielefelder Ensembles, gehen das Wagnis ein und begegnen den Improvisationskünstlern Nele Kießling und Marvin Meinold von den Stereotypen.
 
Tickets: Ab 10 Euro | Theater- und Konzertkasse (Altstädter Kirchstraße 14), an allen bekannten VVK-Stellen, www.theater-bielefeld.de

08.02.2020 - 20:00 Uhr


Kino: Der Leuchtturm


Kirchlengern
Lichtblick Kino

Beschreibung: Ein entlegener Leuchtturm-Außenposten an der Küste Neuenglands wird zum Schauplatz eines archaischen Duells zweier dem Wahnsinn nahen Männer. Thomas Wake und Efraim Winslow werden auf eine einsame Insel gesandt, um eine marode Leuchtturmanlage zu warten und in Betrieb zu halten. Zur Zeit der Jahrhundertwende an der rauen Atlantikküste ist das eine wichtige Aufgabe, die sich mehr und mehr in einen Überlebenskampf verwandelt

Ticketreservierung: 05223/7573450

28.11.2019 - 00:01 Uhr   bis   22.02.2020 - 00:01 Uhr


Ausstellung: Michael Weißköppel - don't touch the ground


Löhne
Werretalhalle

Beschreibung: Ein Papierflieger der seine Bahnen zieht, ein Männchen, das ins Ungewisse stolpert. Blauer Himmel. Palmen. Die Bilder zitieren die Realität, die Kunstgeschichte, die Werbung, aber sie stellen das Gesehene auch in Frage und lassen den Betrachter mit Leerstellen und Fragezeichen zurück.

26.01.2020 - 00:01 Uhr   bis   26.04.2020 - 00:01 Uhr


Ausstellung: Navid Nuur - Hocus Focus


Herford
Marta

Beschreibung: Besucher aller Altersgruppen können die Welt mit anderen Augen sehen. Die in der Lippold-Galerie gezeigten Aquarelle, Skulpturen, Videos, Fotografien, Textarbeiten und Installationen bringen die Betrachtenden zum Staunen, indem sie Unsichtbares sichtbar werden lassen und ursprünglich Unbedeutendes in den Fokus rücken. Dies gelingt durch den fantasievollen Experimentiergeist und die philosophische Gewandtheit des Künstlers, die als humorvoller und zugleich nachdenklich stimmender Kommentar und Spiegel der Realität verstanden werden können.