Responsive image
 
---
---
Veranstaltungen im Kreis Herford
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für den Kreis Herford

Mit unserem Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im Kreis Herford - Radio Herford und seine Partner halten Euch auf dem Laufenden!

Button Veranstaltungstipps schicken
Januar
MODIMIDOFRSASO
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112


Mittwoch, 22.1.

15.12.2019 - 11:00 Uhr   bis   17.05.2020 - 18:00 Uhr


Ausstellung: „Endlose Weiten und lichtlose Tiefen – Das Blau unseres Planeten“


Bünde
Museum Bünde

Beschreibung: Unsere Erde ist ein blauer Planet. Sieben Zehntel ihrer Oberfläche sind mit Wasser bedeckt. Den Astrophysikern ist kein anderer Felsplanet bekannt, der so viel Wasser mit sich trägt, wie unsere Erde. Wasser ist auf unserem Planeten der Ursprung allen Lebens. Das Gesicht der Erde veränderte sich fortwährend und hat immer wieder neue Festländer und Ozeane hervorgebracht.
Kommen Sie mit auf eine faszinierende Reise in die Welt unserer Meere!
Noch nie gezeigte Fossilien, von denen die ältesten mehr als zwei Milliarden Jahre alt sind, sind in der erdgeschichtlichen Abteilung zu bewundern – exklusiv vom Paläontologischen Arbeitskreis Bünde und vom Förderverein für das Dobergmuseum zur Verfügung gestellt.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 14-18 Uhr,
Samstag & Sonntag 11-18 Uhr

Mehr Infos unter: www.museum.buende.de

 

07.01.2020 - 07:30 Uhr   bis   24.01.2020 - 13:00 Uhr


Ausstellung: Formationen


Herford
Treppenhaus des Kreishauses

Beschreibung: Die Künstlerin Monika Kleimeier zeigt in der aktuellen Treppenausstellung im Kreishaus ihre neue Bilderserie „Formationen“. In ihrer neuen Bilderserie hat sich Kleimeier von Farben und Formen aus der Natur und Geologie inspirieren lassen. Es kommen die verschiedensten Malgeräte zum Einsatz – vor allem das Spachtelmesser.

Öffnungszeiten:
Montags bis mittwochs von 7.30 bis 17.30 Uhr,
donnerstags von 7.30 bis 18 Uhr
und freitags von 7.30 bis 13 Uhr geöffnet.

12.01.2020 - 00:01 Uhr   bis   20.02.2020 - 00:01 Uhr


Ausstellung: Susanne Walter - Mischwald. Pars pro toto


Oerlinghausen
Alte Synagoge, Tönsbergstraße 4

Beschreibung: Die Meisterschülerin des Münsteraner Hochschullehrers Prof. Timm Ulrichs widmet sich künstlerisch-installativ dem Thema Wald und damit der Natur.
 

22.01.2020 - 16:30 Uhr


Bielefelder Puppenspiele - Die drei Freund


Hiddenhausen
Gemeindebücherei

Beschreibung: Es gibt viele Bauernhöfe auf der Welt, aber keiner Ist so wie Mullewapp. Dies ist die wunderbare Welt der drei Freunde in dem weltberühmten Kinderbuchklassiker von Helme Heine. Waldemar, Franz von Hahn und Jonny Mauser erleben viele kleine Abenteuer. Als die Bäuerin Husemann eines Tages allerhand Gerümpel ausmistet, stöbern sie darin herum. Was gibt es dort alles zu entdecken? Auch wenn es deshalb mal "dicke Luft" gibt, am Ende halten die Drei zusammen, denn bei richtigen Freunden ist das so.

Ab 3 Jahren
Dauer: 40 Min.

Tickets: Buchhandlung „Auslese“ (Herford), Bürgerbüro des Rathauses, Gemeindebücherei

22.01.2020 - 20:00 Uhr


Kammerkonzert der NWD


Herford
Studio der NWD

Beschriebung: "Marie Jaëll – Die charmante Unbekannte" - Eine musikalische Reise durch das Leben einer Ausnahmekünstlerin erwartet das Publikum im 3. Kammerkonzert. Marie Jaëll. Ein Name, der in der Musikwelt kaum bekannt ist, obwohl diese Frau eine enge Wegbegleiterin von Liszt, Brahms, und Saint-Saëns war. Sie war Komponistin, Pianistin und Pädagogin, schrieb über 80 Werke für Klavier, Lieder, Orchester- und Kammermusikwerke sowie eine Oper und konnte sich zu Lebzeiten durchaus neben ihren bis heute berühmten Kollegen behaupten.

Tickets: NWD-Geschäftsstelle, Buchhandlung Otto, Tourist-Information, Theaterbüro (Stadtbibliothek), Restkarten an der Abendkasse

28.11.2019 - 00:01 Uhr   bis   22.02.2020 - 00:01 Uhr


Ausstellung: Michael Weißköppel - don't touch the ground


Löhne
Werretalhalle

Beschreibung: Ein Papierflieger der seine Bahnen zieht, ein Männchen, das ins Ungewisse stolpert. Blauer Himmel. Palmen. Die Bilder zitieren die Realität, die Kunstgeschichte, die Werbung, aber sie stellen das Gesehene auch in Frage und lassen den Betrachter mit Leerstellen und Fragezeichen zurück.