Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Viele Prostituierte aus Kreis Herford machen Gesundheitsberatung

Politiker des Kreises Herford ziehen heute (17.09.19) eine Bilanz nach zwei Jahren OWL-Gesundheitsberatung für Prostituierte. Ergebnis: Es sind vor allem Frauen aus dem Kreis Herford, die zu den Info-Gesprächen kommen. Seit dem Start hat es etwas mehr als 1000 Beratungen gegeben, 300 davon für Frauen aus dem Kreis Herford.

Seit zwei Jahren müssen Sex-Arbeiterinnen aus OWL regelmäßig beim Bielefelder Ordnungsamt zu gesundheitlichen Beratungsgesprächen erscheinen. Hintergrund ist das neue Prostituiertenschutzgesetz, es das Rotlicht-Milieu transparenter machen.