Verprügelt und ausgeraubt

Die Herforder Kreispolizei fahndet nach drei Männern, die in Kirchlengern einen 27-Jährigen brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt haben sollen. Das Opfer aus Kirchlengern kam nach der Tat am frühen Sonntagmorgen schwer verletzt in Krankenhaus. Erst gestern nach seiner Entlassung erstattete er Anzeige. Die unbekannten Täter hatten den 27-Jährigen nach einer Zigarette gefragt und dann plötzlich von hinten angegriffen. Als dieser am Boden lag, schlugen und traten die Männer so lange auf ihr Opfer ein, bis es bewusstlos war. Passiert sein soll der Raub auf einem Feldweg in der Nähe der Straße Poggenbreede.

Wetter
11 °
min 10 °
max 16 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: