Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Tierheimen im Kreis Herford fehlen Spenden

Die Corona-Krise stellt auch die Tierheime im Kreis Herford vor einige Probleme. Im Moment würde der Tierschutzverein kaum noch Sach- oder Geldspenden erhalten, sagt die Vorsitzende Renate Siekkötter. Das liege daran, dass die Tierheime für Besucher geschlossen seien, aber auch weil über die Sammeldosen in den Geschäften nichts reinkomme. Ein anderes Problem ist, dass sich aktuell viele Eltern Tiere zulegen wollen, nur damit ihre Kinder zuhause beschäftigt sind, so Siekköter. Ohne vorherige Prüfung würden sowieso keine Tiere vermittelt.