Anzeige

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Bootshavarie

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt jetzt im Fall des havarierten Ausflugsbootes auf der Hunte. Das Boot, mit dem 21 Fahrgäste aus Vlotho am Wochenende unterwegs waren, war offenbar nicht fahrtüchtig. Es sei in einem schlechten Zustand gewesen und nicht geeignet, um Personen zu befördern. Weitere Gutachten stehen noch aus. Jetzt wird gegen zwei Eigner und den Bootsführer ermittelt. Es bestehe der Verdacht der Gefährdung des Schiffsverkehrs. Während der Fahrt war Wasser in das Ausflugsboot eingedrungen. Es sank später.    

Wetter
25 °
min 12 °
max 25 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: