Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Schüler im Kreis Herford haben Brummis im Blick

Auf den Autobahnen bei uns hat die Polizei heute verstärkt den Lkw-Verkehr im Visier. Hintergrund der länderübergreifenden Aktion „sicher.mobil.leben – Brummis im Blick“ ist die steigende Zahl der Unfälle, an denen Lastwagen beteiligt sind. In Ostwestfalen-Lippe liegt die Quote inzwischen bei mehr als 40 Prozent. Parallel dazu liefen im Kreis Herford an vier Standorten Polizei-Aktionen für Schüler, um auf die Gefahren im Straßenverkehr hinzuweisen. Die Kinder bekamen die Möglichkeit, mal die Perspektive zu wechseln. Sie durften sich ans Steuer eines Busses oder Lastwagens setzen, um zum Beispiel zu verstehen, was ein toter Winkel ist.