Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Kirchlengerns Erich-Kästner-Gesamtschule soll weiter saniert werden

Kirchlengerns Erich-Kästner-Gesamtschule soll im Sommer weitersaniert werden. Die Politik will heute (30.01.20) die Ausschreibung der Arbeiten in die Wege leiten.  Die Elektrik der naturwissenschaftlichen Unterrichtsräume soll erneuert werden. Außerdem soll die Gesamtschule eine neue Deckenbeleuchtung bekommen.

Die Sanierung läuft bereits seit einigen Jahren in Etappen, weil immer nur während der unterrichtsfreien Zeit etwas gemacht werden kann. Allein die Arbeiten, die jetzt anstehen, kosten 400.000 Euro.

Arbeitslosenquote im Kreis Herford wie vor zwei Jahren
Der Arbeitsmarkt im Kreis Herford hat sich positiv entwickelt. In diesem Monat ging die Zahl der Menschen ohne Job um 2,1 Prozent zurück – auf knapp 6940. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell 5,0...
Auffrischungsimpfungen für über 70-Jährige im Kreis Herford
Im Kreis Herford beginnen jetzt die ersten Corona-Auffrischungsimpfungen für Menschen über 70. Ab diesem Wochenende gehen die Briefe an die Betroffenen raus. Darin werden die in Frage kommenden...
Herbstsynode des Ev. Kirchenkreises Vlotho
Der Evangelische Kirchenkreis Vlotho kommt heute zur Herbstsynode zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Haushaltsplan für 2022. Die Kirchensteuern würden im kommenden Jahr zwar leicht...
Bauernhausbrand Enger
Bauernhausbrand in Enger - bislang keine Hinweise auf Brandstiftung
Nach dem Bauernhausbrand in Enger sucht die Kripo weiter nach der Ursache. Ein endgültiges Ergebnis der Untersuchungen steht noch aus. Doch ein Polizeisprecher sagte uns, bislang deute nichts auf...
Saal Landgericht Bielefeld
Mann aus Kirchlengern wegen Steuerbetrugs vorm Landgericht
Ein 69-Jähriger aus Kirchlengern soll Steuern in Höhe von fast 3 Millionen Euro hinterzogen haben. Am Donnerstag beginnt der Prozess gegen ihn vor dem Bielefelder Landgericht. Der Angeklagte soll...
Auto an Elektro-Zapfsäule
Löhner Stadtwerke setzen zunehmend auf E-Fahrzeuge
Die Löhner Stadtwerke wollen ihren gesamten Fuhrpark schrittweise auf E-Mobilität umrüsten. Wie genau das gehen soll, wird Donnerstagabend im Betriebsausschuss vorgestellt. 13 E-Autos und ein...