Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Jugendlicher stürzt fünf Meter in die Tiefe

In Kirchlengern ist ein Jugendlicher am Wochenende (4./5.04.20)  durch das Dach einer Lagerhalle gestürzt. Wie die Neue Westfälische berichtet, hat sich der Junge dabei schwer verletzt. Er soll mit einem Freund auf dem Dach der Halle herumgeklettert sein und war dann fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Die Feuerwehr musste sich mit schwerem Gerät Zugang zu dem Jungen verschaffen. Er wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Bielefeld geflogen.