Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Industrieumsätze in OWL noch mit Zuwächsen

Die Industrieumsätze im Kreis Herford sind 2019 leicht gestiegen – um 0,1 Prozent auf 7,3 Milliarden Euro. Laut IHK Ostwestfalen zu Bielefeld muss man „noch“ sagen, denn die Zahlen sind von vor der Corona-Krise. Für manche Branchen wie zum Beispiel die Bekleidungshersteller werde sich die Lage noch mal verschärfen. OWL-weit ist die Industrie im vergangenen Jahr um 1,1 Prozent gewachsen. Das verarbeitende Gewerbe kommt auf einen Gesamtumsatz von fast 50 Milliarden Euro. Den größten Anteil daran hat der Kreis Gütersloh. Die Betriebe dort kommen allein auf mehr Umsatz als Minden-Lübbecke, Herford und Paderborn zusammen.