Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Hinweise für Anwohner nach Lkw-Brand auf der A30 bei Bünde

Der Lkw-Brand auf der A30 bei Bünde am Samstag (10.08.19) hat für Anwohner einige Folgen. Das Landesamt hat Proben nördlich der Brandstelle genommen. Bis die Analyseergebnisse vorliegen, rät die Stadt, auf Gartenobst und Gemüse, das Rußpartikel aufweist, zu verzichten. Auch alles andere Obst und Gemüse sollte vor dem Verzehr gründlich gewaschen werden. Wer Rückstände findet, sollte diese aus hygienischen Gründen nur mit Handschuhen einsammeln und in den Restmüll werfen. Gleiches gilt für Grünschnitt.

Bei dem Brand waren 18 Tonnen Plastikgranulat in Flammen aufgegangen. Die A30 war stundenlang gesperrt.