Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Heute Mahnwache vor dem Herforder Rathaus

Die Stadt Herford will heute (21.02.20) ein Zeichen gegen rechte Gewalt setzen. Um 11 Uhr findet wegen der Morde in Hanau eine Mahnwache vor dem Rathaus statt, zu der Bürgermeister Kähler alle Bürger aufruft. Auch in Bielefeld sind weitere Demos gegen Rassismus und rechtsextremen Terror geplant. In Minden wird es morgen bei der Mahnwache gegen Rechts eine Schweigeminute geben. Es wird damit gerechnet, dass wegen des Anschlags in Hanau jetzt noch mehr Menschen kommen werden. Die Kundgebung war wegen der politischen Krise in Thüringen und der Festnahmen von mutmaßlichen Rechts-Terroristen in Minden und Porta organisiert worden.