Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Eurobahn will auf Fahrgäste zugehen

Die Eurobahn sucht den Kontakt mit ihren Fahrgästen. Heute (14.02.20) werden über 30 zusätzliche Mitarbeiter in OWL unterwegs sein, unter anderem auf den vier Eurobahn-Linien im Kreis Herford. Dort und an den Bahnhöfen werden sie den Fahrgästen Rede und Antwort stehen. Sie suchten ganz bewusst das persönliche Gespräch und hofften auf viele Anregungen, so die Geschäftsführung des Mutterkonzerns Keolis.

Die Befragung der Eurobahn startet um 8 und geht bis 20 Uhr.