Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Corona-Geschädigte sollten mit Bankberater sprechen

Beschäftigte, die durch die Corona-Krise in finanzielle Not geraten sind, sollten sich an ihre Hausbank wenden. Dazu rät Volksbank-Pressesprecher Andreas Kelch. Dies sei der richtige Schritt, wenn zum Beispiel das Kurzarbeitergeld nicht ausreicht, um den Kredit fürs Eigenheim zu bezahle. Für diese Probleme gebe es leider keine Pauschallösung, sagt Kelch.

Weitere Infos zur Corona-Krise im Kreis Herford gibt es auf unserer Sonderseite.