Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Alte Ahmser Straße wird zum Schleichweg

Anwohner der Alten Ahmser Straße in Herford sind sauer. Wegen einer Baustelle an der B239 wird ihre Straße als Schleichweg benutzt. Außerdem würden die meisten der Autofahrer sich nicht an das Tempo 30 halten. Weil Fuß- und Radweg fehlen, müssten sie zum Teil in den Graben springen, um den Rasern auszuweichen, sagt eine Anwohnerin. Der Stadt Herford ist das Problem bekannt. Dort soll jetzt zumindest mehr geblitzt werden. Der Betrieb Straßen.nrw kann nicht weiterhelfen. Umleitungen seien ausgeschildert. Wenn Autofahrer sich Schleichwege suchten, sei das nicht verboten, so ein Sprecher.