Anzeige

Ahlers mit Umsatz-Minus

Ahlers hat im ersten Halbjahr weniger Umsatz gemacht. Der Herforder Männermodehersteller kommt auf rund 110 Millionen Euro - 5,5 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Einerseits wurden weniger Jacken und Anzüge verkauft, zum anderen sind Aufträge zweier Kunden in Osteuropa storniert worden. Erfreulicher sieht es bei den Jeans-Umsätzen aus: Hier konnte Ahlers mit seinen Marken Pierre Cardin und Pioneer um 2,8 bzw. 2,2 Prozent zulegen. Für das zweite Halbjahr rechnet das Unternehmen mit einem etwas besseren Trend.

Wetter
25 °
min 12 °
max 25 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: