Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

100 Menschen bei Hanau-Mahnwache in Herford

Nach dem Attentat auf die Shisha-Bars in Hanau gab es am Vormittag auch eine Mahnwache vorm Herforder Rathaus. Bürgermeister Tim Kähler hatte dazu aufgerufen. Mehr als 100 Menschen kamen, um bei einer Schweigeminute dabei zu sein. Tim Kähler freute sich über die spontane Anteilnahme:

Wegen der tödlichen Schüsse in Hanau hängen seit gestern die Flaggen an öffentlichen Gebäuden im Kreis Herford auf Halbmast. NRW-Innenminister Reul hatte für das ganze Land Trauerbeflaggung angeordnet.