Responsive image

on air: 

Christina Wolff
---
---
Polizeibericht

POL-HF: Unfall mit Sachschaden - Betrunkener Autofahrer flüchtet

Kirchlengern (ots) - (sls) Am Samstag (13.4.) gegen 17:15 Uhr
befuhr ein bis dato unbekannter Fahrzeugführer die Oberfeldstraße in
Kirchlengern und beabsichtigte nach links in die Kirchstraße
einzubiegen. Beim Abbiegen touchierte der Pkw-Führer zunächst die
Bepflanzung eines Vorgartens und stieß anschließend gegen einen
Stromverteiler und Sicherungskasten. Der Unfallverursacher entfernte
sich von der Unfallstelle ohne sich um eine Schadensregulierung zu
kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge erkannte das Kennzeichen des
flüchtigen VW Golf und der Fahrzeugführer konnte durch die
Polizeibeamten an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Während
der Befragung des 60-jährigen Fahrzeugführers aus Kirchlengern
bemerkten die Beamten eine deutliche Alkoholisierung. Es wurde eine
Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Am Fahrzeug
und Stromverteilerkasten entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal