Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
Polizeibericht

Einbruch in Fachmarkt - Werkzeuge für den Industriebedarf

Herford (ots) - (jd) Gestern Nacht (13.9.), gegen 0.20 Uhr, löste der Einbruchalarm eines Fachhandels für Industriebedarf an der Bielefelder Straße aus. Die hinzugezogene Polizei stellte beim Eintreffen fest, dass eine Tür auf der Gebäuderückseite aufgehebelt wurde. Daneben befand sich zudem ein Bewegungsmelder. Der oder die unbekannten Täter haben diesen augenscheinlich von der Wand geschlagen und demoliert. Vor der rückwärtigen Eingangstür standen außerdem diverse Absperrpfosten und Verpackungen, die normalerweise im Gebäudeinneren gelagert werden. Die Einbrecher haben aus dem Fachmarkt verschiedene Werkzeuge und Ersatzteile gestohlen, darunter mehrere Kabeltrommeln. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 05221/8880 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiteres Material: presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4705872 OTS: Kreispolizeibehörde Herford

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Zwei Schulklassen in Enger und Spenge in Quarantäne
Zwei weitere Schulen im Kreis Herford sind von Corona-Fällen betroffen. Eine dritte Klasse der Grundschule Belke-Steinbeck/Besenkamp muss für zwei Wochen in Quarantäne. Gleiches gilt für eine fünfte...
Vlotho auf möglicher ICE-Hochgeschwindigkeitstrasse?
Der Widerstand gegen den möglichen Bau einer ICE-Hochgeschwindigkeitstrasse zwischen Bielefeld und Hannover wächst. Nun will sich auch in Vlotho eine Bürgerinitiative gründen. Bisher gibt es vor...
Nach Wahl-Panne: Stadt Herford weist Kritik zurück
Die Stadt Herford weist die Vorwürfe wegen der Panne bei der Wahl zum Integrationsrat zurück. Rund 1300 eingebürgerte Wähler mussten etwas länger auf ihre Wahlbenachrichtigung warten. Grund war ein...
Neue Corona-Regelungen in den Schulen machen Lehrern Sorge
Die Lehrergewerkschaft bei uns macht sich Sorgen wegen der Corona-Regelungen in den Schulen. Das von der Kultusministerkonferenz empfohlene regelmäßige Lüften der Klassenräume sei nur schwer...
Keine neuen Corona-Fälle im Kreis Herford
Im Kreis Herford ist die Zahl der aktuell mit Corona infizierten Menschen zurückgegangen. Seit gestern (28.09.20) ist kein neuer Fall dazugekommen. 17 weitere Patienten gelten als wieder gesund. ...
Kiesabbau keine Gefahr für Bad Oeynhausener Heilquellen
Die Stadt Bad Oeynhausen ist mit ihren Eilanträgen gegen den Kiesabbau an der Weser gescheitert. Das Verwaltungsgericht Minden hat den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt. Die...