Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---
Polizeibericht

Brand - Hoher Sachschaden nach Vollbrand

Herford (ots) - (um) Am gestrigen Abend (19.11.), gegen kurz nach acht (20:09 Uhr), verständigten Zeugen über Notruf die Feuerwehr und Polizei über einen Großbrand an einem leerstehenden Haus an der Herforder Straße. Die Löscharbeiten zogen sich bis zum frühen Morgen hin. Ein Betreten des Brandortes bzw. des Hauses war den Brandermittlern nur bedingt möglich. Das Gebäude birgt derzeit erhöhte Gefahren in der Bautechnik. Die Brandermittlungen gestalten sich daher schwierig und dauern an. Der Brandort ist noch in der Nacht beschlagnahmt worden und wird gesichert. Der Schaden dürfte mehrere hundert tausend Euro betragen. Hinweise zur näheren Brandentstehung bzw. zu verdächtigen Beobachtungen an dem Gebäude kurz vor dem Ausbruch des Feuers, gegen 20:00 Uhr, werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 oder jede andere Polikzeidienststelle erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Stadt Vlotho ärgert sich über Graffiti-Schmierereien
Polizei und Stadt Vlotho suchen nach unbekannten Graffiti-Sprayern. Seit den Sommerferien würden immer wieder bestimmte Schriftzüge im Bereich des Weser-Gymnasiums und im Stadtgebiet auftauchen. Der...
IHK hofft auf rasche Auszahlung der Novemberhilfen
Dass der Teil-Lockdown verlängert wird, hat die Industrie- und Handelskammer in der Region nicht überrascht. Sie hofft, dass die angekündigten Novemberhilfen für die betroffenen Branchen jetzt schnell...
Icefighters aus Leipzig zu Gast in Herford
Nach der Niederlage gegen die Crocodiles aus Hamburg soll es heute (27.11.20) für den Herforder Eishockeyverein besser laufen. Zu Gast sind die Icefighters Leipzig. Hochkonzentriert wollen die...
Corona-Inzidenzwert im Kreis Herford deutlich gesunken
Der Corona-Inzidenzwert im Kreis Herford ist über Nacht noch einmal deutlich nach unten gegangen. Er liegt jetzt bei 123,3 – gestern (25.11.20) waren es 142,5. Die Gesundheitsbehörden melden 61 neue...
Weitere Beschlüsse zu Ex-Briten-Gelände in Herford geplant
Herfords Politiker wollen heute (26.11.20) die Erschließung des ehemaligen Briten-Geländes auf dem Stiftberg weiter vorantreiben. Der Bauausschuss bespricht z.B. mögliche Veränderungen der Vlothoer...
Feuerwerkskörper explodieren in Hiddenhauser Altenheim
In Hiddenhausen haben Unbekannte Feuerwerkskörper durch das offene Fenster eines Altenheims geworfen. Eine Mitarbeiterin hatte vorgestern Abend (24.11.20) die Polizei alarmiert, weil explodierte...