Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---
Polizeibericht

Straßenverkehrsgefährdung - Fahren unter Alkoholeinfluss

Bünde (ots) - (jd) Ein 74-jähriger Nissan-Fahrer aus Bünde demolierte gestern (22.2.) auf einem Parkplatz den VW eines Engeraners. Der Vorfall ereignete sich auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Holser Straße. Eine Zeugin beobachtete, wie der Mann um etwa 16.40 Uhr zunächst in eine Parklücke fuhr, dann nochmal zurück setzte und mit dem parkenden Auto des Engeraners zusammenstieß. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass der Mann offenbar unter erheblichem Einfluss von Alkohol stand, was ein Atemalkoholtest vor Ort bestätigte. Der 74-Jährige wurde zur Blutabnahme auf die Bünder Polizeiwache gebracht. Die Polizisten stellten den Führerschein des Bünders sicher und untersagtem ihm die Weiterfahrt. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden von etwa 2.200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Kind verwahrlost
Weniger Kinder und Jugendliche im Kreis Herford in Pflegefamilien
Die Jugendämter im Kreis Herford haben vergangenes Jahr weniger Kinder und Jugendliche in Pflegefamilien untergebracht. Die Behörden sagten uns, dass es insgesamt  49 Inobhutnahmen gab – 17 weniger...
Bewaffneter Polizist
Bad Eilsen: 30-Jähriger bedroht Familie mit Samurai-Schwert
Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am Dienstagabend in Bad Eilsen einen betrunkenen Mann mit einem Samurai-Schwert überwältigt. Der 30-Jährige hatte sich geweigert, die Wohnung seiner Eltern...
Logo IHK
Corona-Krise: IHK Ostwestfalen drängt auf schnelle Öffnungen
Die Bund-Länder-Schalte zu den Corona-Maßnahmen hat noch nicht begonnen, da hagelt es schon massive Kritik. Handel und Gastronomie beklagen, dass kaum Lockerungen zu erwarten sind. Für viele Betriebe...
Arzt beim Impfen
Mittlerweile 4800 Menschen im Kreis-Impfzentrum geimpft
Fast 4800 Menschen sind seit dem Start vor drei Wochen im Impfzentrum des Kreises Herford geimpft worden. Seit Montag bekommen etliche über 80-Jährige bereits die zweite Spritze. Im Impfzentrum in...
Bild Bahntrasse
Kreis-Herford-CDU macht sich für Bahntrassen-Beirat stark
Die Politiker des Kreises Herford sprechen Mittwoch über die geplante Bahntrasse Hannover-Bielefeld. Konkret geht es um einen Antrag der CDU, die zu diesem Thema ein extra Gremium einführen möchte....
Elektroschrott in einer Mulde
Herforder Recyclingbörse künftig in der Kiebitzstraße
Die Herforder Recyclingbörse ist künftig woanders zu finden. Neuer Standort ist das Second-Hand-Kaufhaus im ehemaligen Kaufland an der Kiebitzstraße. Eigentlich war für Mittwoch eine offizielle...