Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---
Polizeibericht

Sachbeschädigung am Rathaus - Mann tritt Tür ein

Herford (ots) - (jd) Ein Hausmeister des Rathauses hörte gestern (12.1.) gegen 21.20 Uhr laute Schreie. Er ging daraufhin Richtung Parkplatz und traf dort auf einen aufgebrachten 27-Jährigen, der zur Tür des Rathauses lief und diese eintrat. Der Hausmeister und ein Zeuge, der sich zufällig in der Nähe aufhielt, versuchten den Mann von weiteren Sachbeschädigungen abzuhalten. Daraufhin flüchtete der 27-Jährige zu Fuß Richtung Münsterkirchplatz. Noch während die dann alarmierte Polizei den Sachverhalt aufnahm, kam der Mann zurück und erhielt ein Platzverbot. Kurze Zeit später randalierte er jedoch erneut und stieß unter anderem eine Mülltonne um. Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen die Beamten den Mann mit auf die Herforder Wache. Dort bestätigte ein Atemalkoholtest, dass der Mann alkoholisiert ist. Bis zu seiner Ausnüchterung blieb er in Gewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Mädchen nach Unfall in Bünde im Krankenhaus
In Bünde ist am Nachmittag (25.01.21) ein Mädchen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die 10-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins Herforder Klinikum gebracht werden. Das Mädchen...
DGB in OWL fordert mehr Kontrollen beim Arbeitsschutz
Der Deutsche Gewerkschaftsbund findet, dass der Arbeitsschutz die Firmen in OWL in Corona-Zeiten noch mehr kontrollieren sollte. Laut DGB ist es zum Beispiel Aufgabe der Arbeitgeber, ihren...
Herforder Ice Dragons treffen auf Piranhas aus Rostock
Der Herforder Eishockey Verein erwartet heute Abend (26.01.21) die Piranhas aus Rostock. Mit einem Sieg würden die Ice Dragons wieder näher an die PrePlayOff-Plätze heranrücken. Aktuell rangieren die...
Umzugstermin bei der Bünder Stadtverwaltung
In der Bünder Stadtverwaltung steht ein Standort-Wechsel an. Jugendamt und Schulverwaltungsamt ziehen im Moment um und sind demnächst im umgebauten Woolworth-Komplex in der Bahnhofstraße zu finden. ...
Kreis-Landrat Müller kritisiert Land NRW wegen Impf-Chaos
Der Landrat des Kreises Herford, Jürgen Müller, übt harte Kritik an dem Impf-Chaos. Das Land NRW habe die Erwartungen nicht erfüllen können. So etwas führe zu einem Vertrauensverlust in die Fähigkeit...
Nach Schüssen auf Herforder Bordell viereinhalb Jahre Haft
Der Prozess um die Schüsse auf ein Herforder Bordell ist zu Ende. Der 64-jährige Angeklagte wurde am Montag zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Das Bielefelder Landgericht bestraft ihn für...