Responsive image

on air: 

On Air
---
---
Polizeibericht

Radfahrerin verletzt - Polizei sucht Unfallbeteiligten oder

Löhne (ots) -

(jd) Eine 11-jährige Löhnerin fuhr am Freitag Morgen (10.9.), um 7.20 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Straße Auf der Bülte in Richtung Von-Humboldt-Straße. Nachdem sie in den Kreisverkehr Bergstraße/Auf der Bülte/Wilhelm-Busch-Straße einfuhr, beabsichtigte sie diesen an der zweiten Ausfahrt wieder zu verlassen und die Fahrt auf der Straße Auf der Bülte fortzusetzen. Zeitgleich fuhr ein bisher Unbekannter aus der Bergstraße kommend in den Kreisverkehr ein. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die 11-Jährige ihr Rad ab, welches dann auf der regennassen Fahrbahn wegrutschte. Die Löhnerin verlor die Kontrolle über das Rad und stürzte. Der bisher unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Wilhelm-Busch-Straße fort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Die Löhnerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und an ihrem Rad entstand ein geringer Sachschaden. Die Polizei bittet den am Unfall beteiligten Fahrer oder weitere Zeugen, die Angaben zu dem bisher Unbekannten machen können, sich unter 05221/8880 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell