Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
Polizeibericht

Geldautomatensprengung in Bruchmühlen- Hoher Gebäudeschaden

Bild

Bild

Rödinghausen (ots) - (sls) In der Nacht zu Donnerstag (12.5.) meldeten sich gegen 02.20 Uhr mehrere Anwohner der Bruchstraße auf der Leitstelle der Polizei und teilten mehrere laute Detonationen aus dem Bereich eines anliegenden Sparkassen-Gebäudes mit. Zeitgleich wurde auch die zuständige Sicherheitsfirma über einen Einbruchalarm in der Bank informiert. Bei Eintreffen der ersten Polizeibeamten konnte eine deutliche Rauchentwicklung aus der Bankfiliale wahrgenommen werden. Aufgrund der noch vorhandenen Gefährdung durch mögliches weiteres Sprengmittel, wurde das Gebäude zunächst nicht betreten. Hinsichtlich der Überprüfung einer weiteren Explosionsgefahr erschienen anschließend Kräfte der Feuerwehr am Einsatzort. Nachdem der Vorraum entsprechend gesichert wurde, konnten Kriminalbeamte die ersten Ermittlungen aufnehmen. Im weiteren Verlauf der Vormittages werden Spezialkräfte vom Landeskriminalamt zur Unterstützung hinzukommen. Der Tatort ist zur Zeit weiträumig abgesperrt.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde ein Bankautomat im Inneren der Filiale aufgesprengt und ein zweiter Automat beschädigt. Durch die Wucht der Detonation wurde nicht nur der Vorraum der Sparkasse verwüstet, sondern auch anliegende Büroräume. Es entstand beträchtlicher Sachschaden im Gebäude.

Anhand von Zeugenaussagen ist davon auszugehen, dass mehrere Täter nach der Sprengung das Gebäude verließen und anschließend mit einem dunklen Fluchtfahrzeug in Richtung Autobahn BAB A 30 flüchteten. Eine anschließende Fahndung nach möglichen Tätern und Fluchtfahrzeugen verlief bislang ohne Ergebnis. Ob die flüchtigen Täter durch die Sprengung Diebesgut mitnehmen konnten, ist noch Bestandteil der Ermittlungen. Die Kriminalpolizei nimmt weitere Hinweise zur Tat unter der Telefonnummer 05221-8880 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Prozess in Bünde wegen Angriff auf Krankenhausarzt
Weil er einen Arzt im Krankenhaus angegriffen haben soll, muss sich am Montag, ein Mann vorm Amtsgericht Bünde verantworten. Der Angeklagte war stark betrunken ins Bünder Lukas-Krankenhaus...
Tornado
Tornados in OWL: Verwüstungen in Herford, Verletzte in Paderborn
Das Unwetter vom Freitagabend wirkt weiter nach. Mehrere Tornados hatten bei uns in OWL für Verwüstungen gesorgt. In Paderborn und Lippstadt bleiben deswegen einige Schulen und Kindergärten heute noch...
Geschmuggelte Zigaretten
Landgerichtsprozess: Bande lagert Schwarzmarktzigaretten in Bünde
Männer Hüllhorst müssen sich am Montag wieder wegen Steuerhehlerei in Millionenhöhe vorm Landgericht verantworten. Der 49-Jährige und der 55-Jährige sollen als Mitglieder einer Bande mehr als 117.300...
Kanal
Kirchlengern bereitet sich auf größere Kanalarbeiten vor
Kirchlengerns Politiker befassen sich am Montag mit geplanten Kanalarbeiten. Eine Untersuchung per Kamera hatte ergeben, dass die Kanäle in der Stiftsfeldstraße und in der Straße „In der Mark“ saniert...
SVR-Trainer Carsten Rump
Nach Westfalenpokal-Sieg: SV Rödinghausen ohne Wunschgegner
Der SV Rödinghausen schwebt auf Wolke sieben. Nach 2019 hat sich der Fußballregionalligist wieder für die erste Runde des DFB-Pokals qualifiziert. Nach dem dramatischen Gewinn des Westfalen-Pokals im...
Westfalenpokal-Finale: Preußen Münster gegen den SV Rödinghausen
Nach einer überzeugenden Regionalliga-Saison wollen die Fußballer vom SV Rödinghausen heute nachlegen. Das Finale im Westfalen-Pokal gegen Preußen Münster ist ein absolutes Saison-Highlight. Die...