Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Polizeibericht

Flucht nach Verkehrskontrolle- Anhaltezeichen missachtet

Bünde (ots) - (sls) In der Nacht zu Sonntag (18.7.) wurde auf der Herforder Straße in Höhe eines Autohauses durch eingesetzte Polizeibeamte eine stationäre Verkehrskontrolle zur Überprüfung von Alkohohl- und Drogenkonsum im Straßenverkehr eingerichtet. Gegen 01:00 Uhr näherte sich ein Fahrzeug aus Richtung Autobahn kommend mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit der Kontrollstelle. Das Fahrzeug sollte durch die Beamten angehalten und kontrolliert werden. Unter Nutzung des beleuchteten Anhaltestabes und der Flash-Funktion einer Taschenlampe wurde der Fahrer des Pkw aufgefordert anzuhalten. Der Fahrer missachtete die Anhaltezeichen und setzte seine Fahrt ohne die Geschwindigkeit zu reduzieren fort. Als sich der BMW Mini in Höhe des anhaltenden Beamten befand, war der Abstand zum Beamten so gering, dass der Anhaltestab gegen den Pkw schlug und vollständig zerbrach. Der Fahrer fuhr weiter stadteinwärts. Die Polizeibeamten konnten bei der anschließenden Nacheile beobachten wie der Fahrer des Mini die Kreuzung Herforder Straße/Weseler Straße bei Rotlicht in Richtung Innenstadt überquerte. Letztendlich konnte das Fahrzeug im Bereich der Einmündung Feldstraße durch die nacheilenden Beamten angehalten und kontrolliert werden. Bei der anschließenden Überprüfung wurde durch die Beamten festgestellt, dass der 29-jährige Fahrer aus Bünde erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ihm wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Zur Verhinderung weiterer Straf- und Ordnungswidrigkeiten wurde der Bünder vorläufig in Gewahrsam genommen. Ihn erwarten jetzt diverse Verkehrsanzeigen. Der Sachschaden an Anhaltestab und Fahrzeug wird auf ca. 400 Euro geschätzt

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Impfen ohne Termin im Kreis-Impfzentrum in Enger
Im Kreis Herford gibt es an diesem Wochenende die nächste Sonderimpfaktion. Heute und morgen kann sich jeder, der will, kurzfristig ohne Voranmeldung impfen lassen. Im Kreis-Impfzentrum in Enger...
Corona-Teststation auf dem Festplatz in Löhne nach dem Wochenende geschlossen
Die Corona-Teststation auf dem Festplatz in Löhne ist nur noch heute und morgen geöffnet, dann wird es geschlossen. Der Sprecher der zuständigen Mühlenkreiskliniken (Christian Busse) sagt, dass das...
Viele Alkoholtote im Kreis Herford
Im Kreis Herford sind zuletzt (2019) innerhalb eines Jahres 45 Menschen an Alkoholmissbrauch gestorben. Das sind mehr als doppelt so viele als im Jahr davor (2018). Mit dieser Zahl liegt unser Kreis...
Kreis Herford: Coronapandemie hält die Menschen nicht vom heiraten ab
Im Kreis Herford haben sich in den ersten vier Monaten des Jahres 200 Paare das Ja-Wort gegeben. Dabei war der April wie auch in den Jahren zuvor, der beliebteste Monat für den Gang ins Standesamt. ...
Sommernachtskino in Löhne startet
Löhne läutet auf dem Aqua-Magica-Gelände das Sommernachtskino ein. Der örtliche Kinoverein zeigt unter freiem Himmel an drei Samstagen einen jeweils anderen Film. Den Anfang macht heute das Werk...
Impfspritze auf Tablett
Kreis Herford schickt Impfmobil durch alle Kommunen
Der Kreis Herford drückt bei seinen Sonderimpf-Aktionen weiter aufs Tempo. Ab Dienstag kommender Woche wird ein Impfmobil durch alle Kommunen fahren. 12 Tage lang besteht dann an den jeweiligen...