Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
Polizeibericht

Falsche Polizisten erfolgreich- Seniorin wird Opfer von Betrug

Herford (ots) - (sls) Mit der Betrugsmasche "Falsche Polizisten" waren unbekannte Täter am vergangenen Wochenende bei einer Seniorin in Herford erfolgreich. Am Samstagabend meldete sich zunächst eine junge Frau am Telefon der Seniorin und gab sich als Polizeibeamten einer "SoKo 9" aus. Mit den Hinweisen zu Einbrüchen in der Nachbarschaft und Nachfragen zu Vermögenswerten der Seniorin wurde das Gespräch zunächst beendet. Am Montagmorgen (21.11.) meldete sich erneut ein Beamter der SoKo und brachte die Seniorin mit fadenscheinigen Gründen dazu, ihre Wertsachen aus dem Bankschließfach zu holen und zudem noch mehrere Bargeldabhebungen zu tätigen. Diese deponierte die Seniorin vor der Haustür, so dass das Bargeld in mittlerer fünf-stelliger Höhe von bislang unbekannten Tätern anschließend mitgenommen wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang nochmals ganz dringend:

- Geben Sie unbekannten Personen keine Auskünfte über Ihre Vermögensverhältnisse oder andere sensible Daten. - Öffnen Sie unbekannten Personen nicht die Tür. - Ziehen Sie immer eine Vertrauensperson hinzu. - Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen, angebliche Mitarbeiter von Polizei, Staatsanwaltschaften, Gerichten oder Geldinstituten. - Wenn Sie Opfer eines solchen Anrufes geworden sind, wenden Sie sich in jedem Fall an die Polizei und erstatten Sie eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Volksbank Herford-Mindener Land baut Geldautoamten ab
An mehreren Edeka-Märkten im Kreis Herford wird es künftig keine Geldautomaten mehr geben. Nachdem Kriminelle den EC-Automaten in Eilshausen in die Luft gesprengt hatten, zieht die Volksbank...
Herfords Landrat will keinen Corona-Flickenteppich
Kreis-Landrat Jürgen Müller fordert bundeseinheitliche Corona-Richtlinien. Einen Flickenteppich, wie er aktuell durch das Vorpreschen einiger Bundesländer entstehe, dürfe es nicht geben, sagte Müller...
Fußgängerin in Löhne angefahren und geflüchtet
Nach einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Löhne-Gohfeld fahndet die Polizei nach einem dunklen BMW. Auf der Löhner Straße war gestern Abend (29.11.22) eine Fußgängerin angefahren und schwer...
Zwei Löhner nach Überfall in Minden in U-Haft
Die Polizei hat nach einem Überfall auf einen Radfahrer in Minden zwei junge Männer festgenommen. Die 25 und 26 Jahre alten Löhner sitzen jetzt in Untersuchungshaft. Sie sollen den 43-jährigen...
Solaranlage
Spenge-Lenzinghausen könnte größere Photovoltaik-Anlagen bekommen
Nach Spenge-Lenzinghausen sollen große Photovoltaik-Anlagen kommen. Ein Grundstückseigentümer hat entsprechende Anträge gestellt, über die Dienstagabend im Fachausschuss entschieden wird. Die Anlagen...
Frau vor Zoom-Monitor
Kreis Herford plant Einführung von Telenotärzten in 2024
Der Kreis Herford arbeitet weiter an der Einführung eines so genannten Telenotarztes. Im Kreisausschuss am Dienstagnachmittag wollen die Politiker diesbezüglich einen weiteren Beschluss fassen. Das...