Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Polizeibericht

Fahrt endet in Bauzaun- Verkehrskommissariat hat

VU Herford

VU Herford

(jd) Gestern (12.10.) ereignete sich auf der Salzufler Straße, um 22.07 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Mann aus Bad Salzuflen fuhr mit seinem BMW in Richtung Innenstadt. Nach Angaben des 18-Jährigen kamen ihm kurz hinter der Einmündung zur Langenbergstraße in einer Linkskurve zwei Pkw mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Der Fahrer eines entgegen kommenden silbernen BMWs sei plötzlich mit einem Überholvorgang gestartet. Um einen Frontalzusammenstoß mit dem, mit mehreren Personen besetztem, BMW zu verhindern, sei der Bad Salzufler dann nach rechts ausgewichen. Dabei geriet er in einen Bauzaun und riss das Schild einer Behelfsbushaltestelle sowie ein Treppengeländers komplett aus den jeweiligen Verankerungen. Das Verkehrskommissariat der Polizei Herford hat die Ermittlungen übernommen. Daher werden Zeugen des Unfalls oder Zeugen, die Angaben zu dem Fahrer des silbernen BMW aus der 3er Serie machen können, gebeten sich unter 05221/8880 beim Verkehrskommissariat zu melden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 12.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Eingang Amtsgericht Herford
Erstes Gerichtsurteil nach brutalem Auftragsmord in Bünde
Im Zusammenhang mit dem brutalen Mord in der Bünder Pestalozzistraße ist am Freitag ein Mann verurteilt worden. Das Herforder Amtsgericht sah bei dem 21-jährigen Mitbewohner eine schwerwiegende...
Tacho Geschwindigkeit
Herforder Kreispolizei sagt: Zu viele Temposünder in Tempo-30-Zonen
Die Herforder Kreispolizei stellt fest, dass in verkehrsberuhigten Zonen häufig zu schnell gefahren wird. Meistens sei das der Fall, wenn sich Autofahrer wegen Baustellen Schleichwege suchen würden....
Trauerkerze
Zwei weitere Corona-Patienten im Kreis Herford gestorben
Im Kreis Herford sind zwei weitere Menschen an oder mit Corona gestorben. Die Zahl der Pandemie-Toten ist damit auf 194 geklettert. Außerdem steigt die Wocheninzidenz weiter an. Seit gestern sind 30...
Falscher Polizist am Telefon
Herforder Kreispolizei warnt wieder vor Telefonbetrügern
Im Kreis Herford versuchen Betrüger gerade wieder verstärkt, Beute bei älteren Menschen zu machen. Die unbekannten Täter geben sich am Telefon als Polizisten aus und erzählen ihren Opfern, dass...
Schild Fußgängerweg
SPD fordert mehr Sicherheit für Fußgänger in Bünder Innenstadt
Nach Meinung der SPD ist die Bünder Innenstadt zu gefährlich für Fußgänger. In einem Antrag an die Verwaltung fordert die Ratsfraktion zusätzliche Schilder und Bodenmarkierungen. Radfahrer würden...
Leeres Krankenhausbett
Unternehmen in Enger spendet Geld für Bethel-Hospiz
Die Mitarbeiter der Alligator Farbwerke in Enger unterstützen das Kinder- und Jugendhospiz Bethel. An die Einrichtung wurde jetzt ein Scheck über 10.000 Euro überreicht. Das Geld kam zusammen, weil...