Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Polizeibericht

Betrug zum Nachteil älterer Menschen - 63-Jährige wirft Tätern hohe Geldsumme zu - bitte kreisweit veröffentlichen

Herford, Hiddenhausen, Bünde, Löhne, Kirchlengern, Enger, Spenge, Rödinghausen, Vlotho (ots) - (um) Die Polizei warnt immer wieder vor Betrügereien, welche skrupellose Täter über Anrufe begehen. Die Varianten dabei sind vielfältig. Wie hart gravierend der Schaden sein kann, zeigt sich an einem Betrug aus der vergangenen Woche in Vlotho. Hier erlitt eine 63-Jährige, die Opfer eines Anrufes durch eine falsche Polizeibeamtin wurde, einen finanziellen Verlust von insgesamt 18.500.- Euro. In dem Fall hatte eine falsche Ermittlerin angeblich von der Soko 9 der Polizei, einer Dienststelle die es nirgendwo außer im Fernsehen gibt, die Frau arglistig getäuscht. Die Betrügerin gab vor in einem Raub, der in der Nachbarschaft stattgefunden hat und bei dem nur wenige Täter festgenommen werden konnten, zu ermitteln. Gleichzeit baut die Ganovin ein Drohszenario auf, in dem sie behauptet, weitere Täter hätten es vielleicht auf das 63-jährige Opfer im Kreisgebiet Herford abgesehen. Besonderheit in diesem Fall war, dass beim Abheben von Geldsummen, die das Opfer in Sicherheit bringen sollte, die falsche Polizeibeamtin die Dame am Mobiltelefon telefonisch bei ihren Handlungen anleitete bzw. begleitete. Es erfolgten derart realistische Anleitungen während des Bankbesuches, dass das Opfer immer mit entsprechenden Erklärungen im Handeln durch die Betrügerin gelenkt wurde. Am Ende gelang es, die Dame aus Vlotho aufzufordern, mehrere tausend Euro in Bielefeld an der Kreuzung Erdsiek Westerfeldstraße aus dem fahrenden Auto heraus zu werfen. Die Anruferin hielt die Dame über mehrere Tage mit Anrufen und Geldforderungen im Glauben ihr Bargeld sollte gesichert werden. Erst nach dem letzten großen Geldbetrag nahm die Dame Kontakt zur echten örtlichen Polizei auf und stellte den Betrug fest. Die Polizei warnt vor dieser Art Schockanrufe zum Nachteil älterer Menschen. Sprechen Sie mit Ihren Angehörigen in der Familie über diese Betrügereien. Übrigens gibt sich ein Anrufer als Polizeibeamtin oder -beamter aus, lassen Sie sich den Namen nennen und rufen Sie die örtliche Polizeibehörde selbst an. Vergewissern Sie sich, ob es diese Polizeibeamtin oder den -beamten gibt und wie sie oder er erreichbar ist. Übergeben Sie unbekannten Personen niemals Geld oder Wertsachen. Auch nicht an Boten oder angebliche Mitarbeiter der Polizei, Staatsanwaltschaften, Gerichten oder Geldinstituten. Weitere Hinweise finden Sie im Präventionsportal der Polizeien im Internet unter www.polizei-beratung.de

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Volksbank Geldautomat
Volksbank Herford-Mindener Land sieht bei Geldautomaten noch genauer hin
Die vermehrten Geldautomatensprengungen bei uns in der Region machen der Volksbank Herford-Mindener Land Sorgen. Sie denkt über Maßnahmen nach und hat teilweise auch schon reagiert: Einige Automaten...
Feuerwehreinsatz in Bielefeld
7 teils schwer Verletzte nach Brand in Bielefeld
Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Bielefeld sind sieben Menschen verletzt worden. Als die Feuerwehr am Freitagabend eintraf, standen der Dachstuhl und das dritte Obergeschoss in Flammen....
Spielszene HEV vs. Tilburg
Herforder Eishockey Verein ohne Chance gegen Tilburg
Der Herforder Eishockey Verein hat sein Heimspiel Freitagabend verloren. Auch im dritten Anlauf gelang den Dragons gegen die Tilburg Trappers aus den Niederlanden kein Punktgewinn. Am Ende unterlagen...
Busse auf Altem Markt in Herford
Herford: Busfahrerinnen und Busfahrer auf Altem Markt gesucht
Die Busverkehr Ostwestfalen GmbH sucht in Herford nach neuen Busfahrerrinnen und Busfahrern. Auf dem Alten Markt macht das Tochterunternehmen der DB Regio am Sonntag von 9 bis 16 Uhr einen...
Trikot SVR
SV Rödinghausen testet noch mal gegen Lippstadt
Fußballregionalligist SV Rödinghausen hat Samstag die letzte Gelegenheit, seine Form zu testen. Ab 14 Uhr ist die Mannschaft von Carsten Rump beim SV Lippstadt zu Gast. Es ist das dritte und letzte...
Mann bei Corona-Test
Apotheker im Kreis Herford raten weiter zu Corona-Tests
Wer Anzeichen einer Erkältung hat, sollte weiterhin einen Corona-Test machen, um sicherzugehen. Dazu rät der Sprecher der Kreis-Herford-Apothekerschaft, Heinz-Dieter Wittmann. Es sei wichtig, als...