Anzeige

Zeckengefahr wird größer

Wenn der Hochsommer kommt, wird auch die Zeckengefahr wieder größer. Marie-Luise Kluger vom Herforder Kreisgesundheitsamt sagt, wer gebissen wurde, sollte nicht viel Zeit verlieren. Es gilt: Je schneller die Zecke entfernt wird, desto geringer ist das Ansteckungs-Risiko. Am häufigsten übertragen Zecken Borreliose. Wie oft sich die Menschen bei uns damit infizieren, kann Marie-Luise Kluger nicht sagen:

Loading the player...

Dass jemand bei uns durch eine Zecke eine Hirnhautentzündung bekommt, ist also eher selten. Ganz anders als in Süddeutschland. Dort passiert das viel häufiger, sagt Kluger.

Wetter
19 °
min 12 °
max 21 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: