Responsive image

on air: 

On Air
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Wocheninzidenz im Kreis Herford jetzt bei 15,6

Corona-Teströhrchen

Symbolbild

Die Wocheninzidenz im Kreis Herford ist weiter gestiegen. Montag meldete das Robert-Koch-Institut ein Wert von 15, 6 – am Dienstag sind es 18,0. Damit liegt der Kreis Herford im OWL-Vergleich auf Rang zwei. Nur im Kreis Paderborn ist die Inzidenz mit 18,5 momentan noch etwas höher.

Momentan 65 Corona-Infizierte

Aktuell sind im Kreis Herford 65 Menschen infiziert. Mehr als die Hälfte davon stammt aus Bünde und Herford. In unseren Krankenhäusern ist die Situation aber weiterhin entspannt. 5 Infizierte werden stationär behandelt, 2 liegen auf der Intensivstation.

Weitere Infos zur Corona-Situation im Kreis Herford gibt es hier.