Anzeige

Stadt Herford greift härter durch

Herfords Bürgermeister Tim Kähler will den Trinkgelagen in der Innenstadt einen Riegel vorschieben. Öffentlicher Alkoholkonsum soll in Zukunft in bestimmten Bereichen, wie zum Beispiel an der Brüderstraße und am Martinsgang, verboten werden. So sieht es ein Modellprogramm vor, das am Mittag vorgestellt wurde. Gleichzeitig soll den Betroffenen eine Ausweichmöglichkeit in den Räumen der Diakonie an der Herrmannstraße inklusive Beratung angeboten werden. Die Testphase ist auf ein halbes Jahr angelegt. Im Sommer soll ein fertiges Konzept stehen.

Wetter
26 °
min 16 °
max 27 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: