Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Renitenter Tankstellenbesucher in Kirchlengern gefasst

In Kirchlengern hat die Polizei einen gewalttätigen Tankstellen-Besucher aus dem Verkehr gezogen. Der 33-jährige Herforder soll auf dem Gelände an der Lübbecker Straße einen anderen Kunden angegriffen haben. Angeblich bespuckte er ihn und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Die Flucht des Herforders gestern Abend war allerdings schnell zu Ende. Durch einen Zeugenhinweis erwischte die Polizei ihn, als er durch einen Vorgarten entkommen wollte.

Weil er weiterhin aggressiv blieb, wurde er während der Nacht in Gewahrsam genommen. Ihm drohen mehrere Strafanzeigen.