Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Politiker in Kirchlengern beraten über maroden Parkplatz & Mobilstation

Im Verkehrsausschuss der Gemeinde Kirchlengern steht heute noch mal der Parkplatz am Schelmenbrink auf der Tagesordnung. Im Juni war der Punkt zurückgestellt worden, damit sich die Fraktionen erneut beraten konnten.

Der öffentliche Parkplatz soll ausgebaut werden. Dafür eingesetzt hatten sich der FC Rot-Weiß Kirchlengern, der Verein für Deutsche Schäferhunde und der Angelverein. Der Zustand des Parkplatzes sei schlecht. Bemängelt werden die vielen Schlaglöcher und die fehlende Beleuchtung.

Grob überschlagen würde der Ausbau rund 85.000 Euro kosten.   

Auch das Parkplatzproblem rund um den Bahnhof in Kirchlengern könnte bald behoben sein. Heute wird im Ausschuss für Planung, Straßen und Verkehr das Vorzeige-Projekt “Mobilstation“ zum ersten Mal besprochen.

Die Kosten dafür werden auf knapp 440.000 Euro geschätzt. Die Mobilstation ist für Fahrräder, E-Bikes, E-Roller und E-Autos konzipiert, die darin sicher untergestellt werden können. Außerdem sollen südlich des Bahnhofs 37 zusätzliche Park-and-Ride-Parkplätze entstehen. 

Zwei Schulklassen in Enger und Spenge in Quarantäne
Zwei weitere Schulen im Kreis Herford sind von Corona-Fällen betroffen. Eine dritte Klasse der Grundschule Belke-Steinbeck/Besenkamp muss für zwei Wochen in Quarantäne. Gleiches gilt für eine fünfte...
Vlotho auf möglicher ICE-Hochgeschwindigkeitstrasse?
Der Widerstand gegen den möglichen Bau einer ICE-Hochgeschwindigkeitstrasse zwischen Bielefeld und Hannover wächst. Nun will sich auch in Vlotho eine Bürgerinitiative gründen. Bisher gibt es vor...
Nach Wahl-Panne: Stadt Herford weist Kritik zurück
Die Stadt Herford weist die Vorwürfe wegen der Panne bei der Wahl zum Integrationsrat zurück. Rund 1300 eingebürgerte Wähler mussten etwas länger auf ihre Wahlbenachrichtigung warten. Grund war ein...
Neue Corona-Regelungen in den Schulen machen Lehrern Sorge
Die Lehrergewerkschaft bei uns macht sich Sorgen wegen der Corona-Regelungen in den Schulen. Das von der Kultusministerkonferenz empfohlene regelmäßige Lüften der Klassenräume sei nur schwer...
Keine neuen Corona-Fälle im Kreis Herford
Im Kreis Herford ist die Zahl der aktuell mit Corona infizierten Menschen zurückgegangen. Seit gestern (28.09.20) ist kein neuer Fall dazugekommen. 17 weitere Patienten gelten als wieder gesund. ...
Kiesabbau keine Gefahr für Bad Oeynhausener Heilquellen
Die Stadt Bad Oeynhausen ist mit ihren Eilanträgen gegen den Kiesabbau an der Weser gescheitert. Das Verwaltungsgericht Minden hat den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt. Die...