Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Herford will Radverkehrskonzept beschließen

Herford möchte als erste Stadt in OWL in der nächsten Ratssitzung das so genannte interkommunale Radverkehrskonzept beschließen. Die Stadt hatte es gemeinsam mit Bielefeld, Lippe und Gütersloh entwickelt, um ein flächendeckendes Radwegenetz für den Alltag zu schaffen. Das Konzept soll Grundlage für künftige politische Entscheidungen sein.

Herfords Bürgermeister Tim Kähler lobt die Zusammenarbeit der OWL-Kommunen. Es ginge darum, das Fahrrad als sicheres und gleichberechtigtes Alltagsverkehrsmittel zu etablieren. Der Radschnellweg 2.0 von Herford über Bielefeld nach Gütersloh sei dabei ein wichtiger Baustein.