Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
Lokale Eilmeldung

Corona-Fälle an zwei weiteren Schulen im Kreis Herford.

Nachrichten aus Herford und Umgebung

Großbaustelle "A30" zwischen Kirchlengern und Löhne auf der Zielgeraden

Auf der A30 zwischen Kirchlengern und Löhne beginnt heute (16.09.20) die letzte Bauphase. Straßen.NRW errichtet die neue Betonschutzwand im Mittelstreifen und macht letzte Restarbeiten an den Brückenbauwerken. Der Verkehr kann in beide Fahrtrichtungen vorbei, die Spuren werden aber verengt. Voraussichtlich im November 2020 soll alles fertig sein.

Auf der A30 wird seit Mai 2017 gebaut. Unter anderem wurden Brücken und Lärmschutzwände saniert oder neugebaut und die Fahrbahn instandgesetzt. Rund 18 Millionen Euro an Bundesmitteln hat das gekostet.   

Zwei Schulklassen in Enger und Spenge in Quarantäne
Zwei weitere Schulen im Kreis Herford sind von Corona-Fällen betroffen. Eine dritte Klasse der Grundschule Belke-Steinbeck/Besenkamp muss für zwei Wochen in Quarantäne. Gleiches gilt für eine fünfte...
Vlotho auf möglicher ICE-Hochgeschwindigkeitstrasse?
Der Widerstand gegen den möglichen Bau einer ICE-Hochgeschwindigkeitstrasse zwischen Bielefeld und Hannover wächst. Nun will sich auch in Vlotho eine Bürgerinitiative gründen. Bisher gibt es vor...
Nach Wahl-Panne: Stadt Herford weist Kritik zurück
Die Stadt Herford weist die Vorwürfe wegen der Panne bei der Wahl zum Integrationsrat zurück. Rund 1300 eingebürgerte Wähler mussten etwas länger auf ihre Wahlbenachrichtigung warten. Grund war ein...
Neue Corona-Regelungen in den Schulen machen Lehrern Sorge
Die Lehrergewerkschaft bei uns macht sich Sorgen wegen der Corona-Regelungen in den Schulen. Das von der Kultusministerkonferenz empfohlene regelmäßige Lüften der Klassenräume sei nur schwer...
Keine neuen Corona-Fälle im Kreis Herford
Im Kreis Herford ist die Zahl der aktuell mit Corona infizierten Menschen zurückgegangen. Seit gestern (28.09.20) ist kein neuer Fall dazugekommen. 17 weitere Patienten gelten als wieder gesund. ...
Kiesabbau keine Gefahr für Bad Oeynhausener Heilquellen
Die Stadt Bad Oeynhausen ist mit ihren Eilanträgen gegen den Kiesabbau an der Weser gescheitert. Das Verwaltungsgericht Minden hat den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt. Die...