Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Fremde verprügeln Ehepaar in Herforder Tankstelle

In einer Herforder Tankstelle an der Mindener Straße hat eine Gruppe von vier Männern ein Ehepaar verletzt. Ein 40-Jähriger hatte sich gestern Abend (21.05.20) beschwert, dass einer der Männer im Verkaufsraum keinen Mundschutz trug. Es kam zum Streit. Die mutmaßlichen Täter sollen mehrfach auf den Kunden eingeschlagen und ihm Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben.

Seine Ehefrau wurde durch einen Tritt ins Gesicht so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Kripo ermittelt und sucht nach Zeugen, weil die vier Männer geflüchtet waren. Zu dem Vorfall in der Herforder Tankstelle an der Mindener Straße kam es gestern Abend gegen 21 Uhr.