Responsive image

on air: 

Christina Wolff
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

DEHOGA: 2G-plus für Gastronomie ein Desaster

Für den Deutsche Hotel- und Gaststättenverband in NRW ist die flächendeckende 2G-Plus-Regel in der Gastronomie ein Desaster. Dem desaströsen Jahresendgeschäft folgt ein ebensolcher Start ins neue Jahr, schreibt der Verband. Die Gastronomen in der Region gehen ins dritte Corona-Jahr – und wieder steigt die Existenzangst.

Ab morgen müssen Grundimmunisierte und Genesene einen negativen Corona-Test mitbringen, wenn sie beispielsweise im Restaurant Essen gehen wollen. Ungeimpfte müssen nach wie vor draußen bleiben. Einziger Lichtblick für die Betriebe: Geboosterte sind von der Testpflicht befreit.

Kein Pandemietreiber

Der Branchenverband ist sich dennoch sicher, dass noch weniger Gäste kommen werden. Besonders Spontanbesuche würden ausbleiben. Der Dehoga betont noch mal, dass die Gastro kein Pandemietreiber sei – und fordert statt eines Quasi-Lockdowns die Impfkampagne weiter zu intensivieren und Testmöglichkeiten auszubauen.

Prozess in Bünde wegen Angriff auf Krankenhausarzt
Weil er einen Arzt im Krankenhaus angegriffen haben soll, muss sich am Montag, ein Mann vorm Amtsgericht Bünde verantworten. Der Angeklagte war stark betrunken ins Bünder Lukas-Krankenhaus...
Tornado
Tornados in OWL: Verwüstungen in Herford, Verletzte in Paderborn
Das Unwetter vom Freitagabend wirkt weiter nach. Mehrere Tornados hatten bei uns in OWL für Verwüstungen gesorgt. In Paderborn und Lippstadt bleiben deswegen einige Schulen und Kindergärten heute noch...
Geschmuggelte Zigaretten
Landgerichtsprozess: Bande lagert Schwarzmarktzigaretten in Bünde
Männer Hüllhorst müssen sich am Montag wieder wegen Steuerhehlerei in Millionenhöhe vorm Landgericht verantworten. Der 49-Jährige und der 55-Jährige sollen als Mitglieder einer Bande mehr als 117.300...
Kanal
Kirchlengern bereitet sich auf größere Kanalarbeiten vor
Kirchlengerns Politiker befassen sich am Montag mit geplanten Kanalarbeiten. Eine Untersuchung per Kamera hatte ergeben, dass die Kanäle in der Stiftsfeldstraße und in der Straße „In der Mark“ saniert...
SVR-Trainer Carsten Rump
Nach Westfalenpokal-Sieg: SV Rödinghausen ohne Wunschgegner
Der SV Rödinghausen schwebt auf Wolke sieben. Nach 2019 hat sich der Fußballregionalligist wieder für die erste Runde des DFB-Pokals qualifiziert. Nach dem dramatischen Gewinn des Westfalen-Pokals im...
Westfalenpokal-Finale: Preußen Münster gegen den SV Rödinghausen
Nach einer überzeugenden Regionalliga-Saison wollen die Fußballer vom SV Rödinghausen heute nachlegen. Das Finale im Westfalen-Pokal gegen Preußen Münster ist ein absolutes Saison-Highlight. Die...