Responsive image

on air: 

Christina Wolff
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Betrunkene Autofahrer verunglücken in Löhne und Hiddenhausen

Bei dem schweren Autounfall am Donnerstagabend auf der Tonwerkstraße in Löhne war offenbar Alkohol im Spiel. Der Fahrer aus Kirchlengern hatte in Höhe der A30-Brücke die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er fuhr eine Böschung hinunter, geriet auf ein Feld und überschlug sich dann mit dem Auto. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte, dass der Mann eine erhebliche Menge Alkohol getrunken haben muss. Die Polizei nahm dem 38-Jährigen noch an der Unfallstelle der Führerschein ab.

Außerdem hat die Polizei am Donnerstagabend in Hiddenhausen einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war mit einem Auto an der Königsberger Straße in einen Telefonverteilerkasten, in einen Zaun und eine Hecke gefahren. Der 56-Jährige machte sich erst aus dem Staub. Die alarmierte Polizei konnte den Mann aber wenig später in der Nähe antreffen. Das war nicht schwer, denn die Front seines Autos war beschädigt und das vordere Kennzeichen fehlte.

Fotos: Polizei Herford

Vorschläge für Gestaltung der Hundesteuer in Herford
Die Herforder Grünen machen Vorschläge, wie die geplante Erhöhung der Steuer für Listenhunde abgemildert werden könnte. Die Verwaltung soll prüfen, ob es rechtlich möglich ist, nur neu angemeldete...
Unfall bei Tandem-Gleitschirmflug in Enger
Nach dem Absturz eines Gleitschirms in Enger hat die Polizei Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Bei dem Tandemsprung war am Samstagnachmittag der Fluggast lebensgefährlich verletzt worden. Panne...
Mann nach Pedelec-Unfall in Vlotho lebensgefährlich verletzt
Ein Radfahrer liegt nach einem schweren Unfall in Vlotho noch immer im Krankenhaus. Der 65-Jährige war am Samstagabend mit seinem Pedelec auf einer abschüssigen Strecke der Lemgoer Straße gestürzt....
Amoktat an Bielefelder Berufskolleg mit Ansage
Nach der Amoktat am Berufskolleg Senne in Bielefeld ist der mutmaßliche Täter in eine forensische Psychiatrie eingewiesen worden. Der 20-Jährige war Freitagmittag mit zwei Schreckschusswaffen,...
Bahnhofstraße in Rödinghausen gesperrt
In Rödinghausen ist ab heute die Bahnhofstraße wegen Bauarbeiten teilweise gesperrt. Zwischen Bünderstraße und Waghorster Straße werden die Fahrbahn sowie der Rad- und Gehweg abgefräst und neu...
DGB OWL: es gibt Regeln für Ferienjobs
Schülerinnen und Schüler, die in den kommenden Wochen etwas Geld dazuverdienen wollen, sollten auf verschiedene Dinge achten. Es gebe Regeln für Ferienjobs, macht der DGB in OWL deutlich. Ganz...