Anzeige

B-Frage noch nicht geklärt

Vieles spricht dafür, dass die Busverkehr Ostwestfalen GmbH (BVO) das Hauptbusunternehmen in Herford bleibt. Doch die endgültige Lizenzvergabe für weitere zehn Jahre steht noch aus. Die Bezirksregierung prüft noch die Widersprüche von zwei Konkurrenzunternehmen. Laut Bezirksregierung ist ein Unternehmen aus Rheda-Wiedenbrück inzwischen aus dem Rennen. Jetzt wird noch der Widerspruch von Bollmeyer aus Bünde geprüft. Den Zuschlag bekommt das Unternehmen, das die besten Verkehrsleistungen bietet und ohne kommunale Zuschüsse auskommt. In jedem Fall muss das bestehende Busangebot erhalten bleiben. Die Bezirksregierung will in Kürze die endgültige Genehmigung erteilen, der neue Vertrag wird dann Ende 2018 in Kraft treten.

Wetter
5 °
min 4 °
max 6 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: