Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Apotheken im Kreis Herford bieten Corona-Selbstests an

Auch in Apotheken im Kreis Herford bekommt man in den nächsten Tagen Corona-Tests für zuhause. Damit auch Laien lernen, damit richtig umzugehen, bieten die Apotheker vor Ort eine Beratung an. Das sei wichtig, um zuverlässige Ergebnisse zu liefern, sagt Jens Kosmiky vom Apothekerverband Westfalen-Lippe.

Lieferengpässe möglich

Weil im Moment nur drei Produkte eine Zulassung haben, könne es zu Lieferengpässen kommen. Darum sollte man sparsam mit den Tests sein und nur bei wichtigen Anlässen anwenden, wie etwa einem Besuch bei den Großeltern.  

Weitere Infos zur Corona-Situation im Kreis Herford gibt es auf unserer Sonderseite.

DGB OWL: es gibt Regeln für Ferienjobs
Schülerinnen und Schüler, die in den kommenden Wochen etwas Geld dazuverdienen wollen, sollten auf verschiedene Dinge achten. Es gebe Regeln für Ferienjobs, macht der DGB in OWL deutlich. Ganz...
Straßensperrungen in Spenge an diesem Wochenende
Autofahrer sollten in Spenge an diesem Wochenende einen größeren Bogen um die Innenstadt machen. Ab 13:00 Uhr wird die Lange Straße für das gleichnamige Fest gesperrt. Zunächst ist der Teil zwischen...
Kreis Herford sucht Partner für Kampagne “Fairtrade-Town“
Um sich für die Kampagne “Fairtrade-Town“ bewerben zu können, sucht der Kreis Herford Projektpartner. Das können Betriebe aus dem Einzelhandel und der Gastronomie sein, aber auch Vereine, Schulen und...
Bahnhofstraße in Rödinghausen ab Montag teilweise gesperrt
Die Bahnhofstraße in Rödinghausen ist ab Montag teilweise gesperrt. Zwischen Bünderstraße und Waghorster Straße werden die Fahrbahn sowie der Rad- und Gehweg abgefräst und neu asphaltiert. Laut...
Weniger Drogentote im Kreis Herford
Im Kreis Herford sterben weniger Menschen an Drogenmissbrauch. Die Zahl ist in den vergangenen Jahren nach unten gegangen. 2010 gab es noch 47 Drogentote, 2020 waren es 39. Die mit Abstand...
Zu hoher Verbrauch: Trinkwasserampel für Löhne steht auf Rot
Der Wasserbeschaffungsverband am Wiehen schlägt Alarm: Die Trinkwasserverbräuche sind in den letzten Tagen massiv gestiegen und haben den Wasserstand im Hochbehälter in Bergkirchen deutlich sinken...