Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Ab Freitag deutlich mehr Impf- und Testmöglichkeiten im Kreis Herford

Impfzentrum-Schild plus Testzelt

Symbolbild

Im Kreis Herford wird der Kampf gegen die vierte Corona-Welle deutlich verstärkt. In Enger macht Freitag das Impfzentrum auf dem Wellmann-Gelände wieder auf. Ab kommenden Montag kommen weitere Impfmöglichkeiten dazu. Und auch die Drive-Ins für Corona-Tests werden wiedereröffnet.

Impfzentrum zweimal pro Woche geöffnet

Anders als früher ist das Engeraner Impfzentrum nicht mehr jeden Tag, sondern zweimal in der Woche geöffnet – jeweils mittwochs und freitags von 12 bis 18 Uhr. Menschen ab 16 Jahren können sich dort Erst-, Zweit- und Dritt- bzw. Boosterimpfungen verabreichen lassen. Bei einer Booster-Impfung ist zu beachten, dass zwischen der letzten und der auffrischenden Impfung sechs Monate liegen müssen.

Test-Drive-Ins in Herford und Löhne auch bald wieder auf

Ab Montag bieten dann auch die anderen Städte und Gemeinden im Kreis weitere Impfmöglichkeiten mit festen Terminen an. Bei den Tests ist es genauso. Die Mühlenkreiskliniken als Betreiber machen ab 1. Dezember wieder die Corona-Drive-Ins auf. In Herford am Güterbahnhof und in Löhne auf dem Festplatz werden dann Schnelltests und PCR-Tests gleichermaßen angeboten.

Öffnungszeiten der Drive-Ins: montags bis donnerstags von 8 bis 20 Uhr, freitags und Samstag von 8 bis 21 Uhr und sonntags von 8 bis 20 Uhr.

Testzentren am Kaisercenter in Löhne und in der Oststraße 23: täglich von 9 bis 16 Uhr

Den großen Corona-Überblick für den Kreis Herford gibt es auf unserer Sonderseite.

Hunderte neue Corona-Fälle im Kreis Herford - Impfrekord der Ärzte
Die Corona-Zahlen im Kreis Herford sind sprunghaft angestiegen. Seit dem Wochenende sind 364 neue Fälle hinzugekommen. Aktuell gelten 2089 Menschen hier bei uns als infiziert. Die Wocheninzidenz liegt...
Krankenhäuser im Kreis Herford bekommen Geld vom Land
Die Krankenhäuser im Kreis Herford bekommen zusammen mehr als 2 Millionen Euro aus einem Corona-Sonderprogramm. Das Land NRW unterstützt das Klinikum Herford, das Mathilden Hospital, das Bünder...
Anke Unger bleibt Geschäftsführerin des DGB OWL
Anke Unger wird auch die kommenden vier Jahre an der Spitze des Deutschen Gewerkschaftsbundes in OWL stehen. Auf der Delegiertenkonferenz wurde die 41-jährige Gütersloherin mit dem Traumergebnis von...
Alkohol am Steuer und Unfallflucht in Herford
Ein betrunkener Autofahrer hat in Herford Unfallflucht begangen und rund 5500 Euro Schaden zurückgelassen. Der 45-Jährige hatte am frühen Sonntagmorgen in der Gneisenaustraße beim Einparken mehrmals...
Vlothoer Initiative will mit Wüst über ICE-Trasse sprechen
Die Initiative WiduLand will mit dem neuen NRW-Ministerpräsidenten Wüst (Bild) über die ICE-Trasse Hannover – Bielefeld sprechen. Die Neubau-Gegner haben Wüst eingeladen und wollen mit ihm ein...
Autobahn Unfall nachts
Vier Verletzte nach schwerem A30-Unfall bei Kirchlengern
Bis Mitternacht hatten Polizei und Feuerwehr auf der Autobahn 30 zu tun. In Höhe Kirchlengern hatte es Sonntagnachmittag Richtung Hannover einen schweren Unfall gegeben. Was genau passiert ist, muss...